Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 12.487
» Neuestes Mitglied: Paternoster
» Foren-Themen: 7.488
» Foren-Beiträge: 91.649

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 128 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 128 Gäste

Aktive Themen
Hola!
Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien
Letzter Beitrag: PABiker
Gestern, 14:31
» Antworten: 1
» Ansichten: 79
Später Start der Vorstell...
Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien
Letzter Beitrag: PABiker
16.10.2017, 17:35
» Antworten: 6
» Ansichten: 908
wie alt
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: CorneliusB
14.10.2017, 05:11
» Antworten: 26
» Ansichten: 3.512
Durchmesser des PA wählen
Forum: Piercing allgemein
Letzter Beitrag: CorneliusB
12.10.2017, 19:56
» Antworten: 4
» Ansichten: 180
... und es piept doch :-D
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: PABiker
12.10.2017, 16:16
» Antworten: 17
» Ansichten: 2.989
Tattoo überm Glied???
Forum: Tattoos
Letzter Beitrag: Fredy
11.10.2017, 22:55
» Antworten: 6
» Ansichten: 1.801
Ab wie viel mm ist es für...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: PABiker
11.10.2017, 16:22
» Antworten: 6
» Ansichten: 545
Dehnen
Forum: Piercing allgemein
Letzter Beitrag: CorneliusB
11.10.2017, 14:20
» Antworten: 12
» Ansichten: 2.696
Mein Prinz ist gewachsen
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: CorneliusB
11.10.2017, 14:06
» Antworten: 25
» Ansichten: 1.458
PA und Sport
Forum: Piercing allgemein
Letzter Beitrag: der_kleine_prinz
11.10.2017, 09:53
» Antworten: 9
» Ansichten: 2.239

 
  Hola!
Geschrieben von: Paternoster - 17.10.2017, 19:25 - Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien - Antworten (1)

Hallo erstmal,
bin der Manfred und wohne seit 10 Jahren auf Gran Canaria.  Vor 4 Jahren (lieber spät als nie) kam der PA in mein Leben. Gestochen auf 2,4 und gleich gedehnt auf 3mm. Jedes Jahr kommt ein Millimeter dazu. Nur nichts überstürzen. Jetzt bin ich bei 5x19 Hufeisenring. Im Februar kommt dann die nächste Größe 6mm ran. Das Problem von Anfang war das hier im Süden der Insel keiner ein PA Sticht. Es gibt genug Piercingstudios etc. Aber niemand traut sich da wohl ran. Egal. Da ich 1x im Jahr in Berlin bin gehe ich nun regelmäßig zu meinen Piercer meines Vertrauens. Der freut sich und ich sowieso. Vorgenommen habe ich mir 8mm. Ob es dabei bleibt? Keine Ahnung..abwarten. Die Dehnsucht soll ja einige PA Besitzer betroffen haben, vielleicht auch mich. 
Ende der 80ziger war ich kein Freund vom PA. Kann ich heute gar nicht verstehen. Der Gedanke musste wohl lange bei mir reifen. Dieses Forum hat mir nützliche Infos gegeben. Danke an alle die hier mitmachen.

Drucke diesen Beitrag

  Durchmesser des PA wählen
Geschrieben von: 123quack19 - 12.10.2017, 07:15 - Forum: Piercing allgemein - Antworten (4)

Guten Morgen.

Wo nach richtet sich der Durchmesser des Ringes? Ich spiele seit einigen Monaten mit den Gedanken mir so etwas stechen zu lassen. Es wird doch wohl nicht etwa pauschal ein 2cm Ring genommen egal wie groß oder klein der Träger ist!

Gruß

Gesendet von meinem KFFOWI mit Tapatalk

Drucke diesen Beitrag

  Muß es unbedingt Titan sein?
Geschrieben von: Joe. - 10.10.2017, 12:42 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (2)

Ich möchte gerne beim nächsten Dehnschritt (auf 4mm) von einem BCR auf einen Schraubkugelring (SBR) wechseln.
Hintergrund ist den Schmuck auch "mal eben" rausnehmen zu können, z.B. zum Reinigen oder für einen Arztbesuch.

Die meisten Onlineanbieter bieten Schraubkugelringe aber nur in Edelstahl und nicht in Titan an.
Da es sich im Moment nur um Zwischenschritte handelt, möchte ich ehrlich gesagt auch keine Unsummen für den Schmuck ausgeben, den ich nur 2 oder 3 Monate verwenden werde. [Bild: rotwerd.gif]

Ich hatte bisher nie Probleme mit Nickelallergie oder so etwas. Ich trage auch seit Jahren Zahnersatz aus Edelstahl ohne jegliche Probleme.
Kann ich dann davon ausgehen dass ich mit Piercingschmuck aus Chirunrgenstahl keine Probleme haben werde? [Bild: neoder.gif]
Bezüglich dem höheren Gewicht mache ich mir bei den gerngen Drahtstärken noch keine Gedanken. Vielleicht erleichtert dass auch die nächsten Dehschritte etwas...

Leicht verunsicherte Grüße
Joe

Drucke diesen Beitrag

  Brauche dringend Hilfe - Piercing studio In B gesucht - Notfall
Geschrieben von: exalibur - 10.10.2017, 10:21 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (1)

Hallo zusammen! 
Folgendes Problem - Ich bin gerade auf Familienbesuch in Berlin und habe mich mit einer Bekannten getroffen. Eins führte zum anderen und es kam zum GV
Nun hat sich beim Verkehr aus meinem Klemmkugelring 8.0 x 16 die Kugel gelöst. Bemerkt habe ich erst nach dem GV.. Unter anderem Kam es auch zum Analverkehr und da hätten wir wirklicher vorsichtiger sein sollen. Die Kugel kann ich nicht finden (Ich spüre keine Verhärtung deshalb gehe ich nicht davon aus dass es in meiner Harnröhre ist?)
Vielleicht in ihrem Po oder ihrer Vagina?
Das PA habe ich mir bis jetzt nur im Piercing Studio wechseln lassen deshalb kann ich nicht einfach eine Kugel kaufen.. Ich muss dringend ein Piercing Studio ohne Termine und das zuverlässig ist in Berlin finden!

In der Zwischenzeit bin ich einfach sehr vorsichtig damit das Piercing nicht rausrutscht

Drucke diesen Beitrag

Photo und ein neuer Prinz
Geschrieben von: nico69pump - 26.09.2017, 18:00 - Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien - Antworten (1)

Gestern habe ich meinen Prinzen selber geweitet auf 4 x 15 Hufeisen. Hat alles super geklappt.
[img][Bild: 12586_26_09_17_5_43_57.jpeg][/img]

Drucke diesen Beitrag

Brick 7x16! FROM PRINCE TO KING! (mit Foto)
Geschrieben von: DickPierce - 25.09.2017, 17:36 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (3)

Nach dieser ewigen Odysee den Schmuck zu finden, sitzt nun der 7x16 "King" Albert.
Geiles Teil!!!
Ging diesmal geilerweise ganz einfach. 
Alle Dehnschritte bis hin zum 6er waren mit höllischen Schmerzen  Angry , während des Dehnens verdbunden.. Der 7er flutschte einfach so rein.  Cool
Ich hatte extra einen Dehnstab besorgt, habe ihn aber gar nicht benutzt.
Ein zweites Foto, von nach der Krönung Exclamation , habe ich in die Gallery oben gepackt.
Ich will jetzt noch auf die 8 dehnen.

   

Was meint ihr? Passt die Größe zu meinem Schwanz oder ist das doch schon zu viel?
Oder seid ihr der Meinung, da geht noch was... Welche Größe würdet ihr für meinen Schwanz empfehlen?

Drucke diesen Beitrag

  Ab wie viel mm ist es für die Frau angenehm???
Geschrieben von: goa-pilz1 - 22.09.2017, 15:10 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (6)

Hallo wollte mal wissen ab wie viel mm eure Frauen es angenehm und toll fanden


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Drucke diesen Beitrag

  Endlich...
Geschrieben von: Prinz_Kai - 19.09.2017, 21:31 - Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien - Antworten (20)

Um ehrlich zu sein, seit Jahren (bin nun doch schon 45) spiele ich mit dem Gedanken auch einen Prince Albert zu haben. Abgehalten hat mich weniger die Angst vor dem Schmerz, eher die Sorge, dass das Leben dadurch reichlich unpraktisch werden könnte. Mal eben einfach ins Urinal pinkeln ohne die Umwelt zu bewässern, evtl. störend beim Sex, und dann natürlich die Angst an den falschen Piercer zu gelangen, der beim Stechen einfach was falsch macht - das waren die Argumente dagegen. Drei Bekannte sind auch im PA Club, zwei wollten mit mir darüber aber überhaupt nicht reden. Auf Partys darauf angesprochen kam natürlich immer die Aussage "Klar, kannst mich alles fragen, müssen uns halt mal treffen" - Irgendwie war dann aber nie Zeit oder eine günstige Gelegenheit. Ein Freund von mir (Danke Markus) hat sich aber Zeit genommen und mir von seinen Erfahrungen damit berichtet, mir auch gezeigt, wie man den Ring auch mal raus- und wieder rein bekommt falls das mal nötig sein sollte.     

Ich mache recht viel Sport - mein Trainingspartner verlässt sich auf mich, dass jeden zweiten Tag trainiert wird. Diese Woche war er jedoch aus privaten Gründen verhindert und ich habe recht spontan am Montag (19.09.17) im Studio angerufen (welches ich mir schon seit Monaten für den Eingriff ausgesucht hatte) und nach einem freien Termin gefragt.

Das Studio ist in Ludwigsburg, der Piercer heißt Matthias und hat mir ganz ruhig alle Fragen beantwortet, hat sich viel Zeit für mich genommen und mit schließlich zu einem PA mit 2.4 mm geraten. Die Prozedur an sich war jetzt nicht komplett schmerzfrei, allerdings viel weniger - ach was - überhaupt nicht schlimm - es hat halt gepickt, aber total im Rahmen. 

Nun, einen Tag Später muss ich sagen, dass der Eingriff und die Zeit danach keine Schmerzen verursacht hat. Das säubern des Ringes geht gut, im Alltag merke ich es so gut wie überhaupt nicht. Was mich noch stört sind die immer wieder kehrenden Blutungen. Obwohl ich immer alles gut mit saugfähigem Papier einwickele ... spätestens nach zwei Stunden ist es durch geblutet, der Slip blutig - feucht und muss gewechselt werden.

Matthias meinte, die ersten drei Tage seine Blutungen (vor allem am Morgen) völlig normal. Ich hatte jedoch mit einer kleineren Menge gerechnet. Nun ja, ich bin gespannt wie sich das alles entwickelt.

Drucke diesen Beitrag

  Das erste mal sex wann und war es unangenehm
Geschrieben von: goa-pilz1 - 13.09.2017, 14:57 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (3)

Hallo
Ich wollte mal wissen wann und wie ihr das erste mal mit pa empfunden habt


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Drucke diesen Beitrag

  Vorstellung
Geschrieben von: grisu23 - 13.09.2017, 13:34 - Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien - Antworten (3)

Ich möchte mich auf diesem Weg vorstellen. Ich bin seit 6 Monaten gekrönter Prinz und möchte niemehr ohne sein.
Schöne Grüße
Günther Cool

Drucke diesen Beitrag