Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unsicherheit/ Freundin endgültig überzeugen
#51
vor allem nicht übertreiben.
das zeigt ja an das das loch überreizt ist.
mit dem kleinerem ring passt schon aber den andern Krempel besser weg lassen.
vllt. wieder einfach salzwasserbäder. mehr würde ich nicht machen.
viel erfolg


...ich suche den Funken im Dunkel der Nacht
der das Feuer das einst in mir brannte wieder entfacht...  

Drohungen wirken bei mir nicht... ich war bereits in der Hölle.
Zitieren
#52
Alter was machst du denn mit deiner Pfeife!!!
Nehm dir Zeit...unbedingt.
Ich kenn das Gefühl...Hab am 29.11. Selber gestochen in 3mm und kann es kaum erwarten auf 4 zu gehen...aber erst wenn alles 100% reizfrei mit dem pa ist .
Meine süße hat sich übrigens vom Feeling überraschen lassen...beim ersten 2 mal war sie noch etwas eng...denke wegen Angst vorm ring...jetzt genießt sie in vollen Zügen und will mehr ;-)
Hab aber nur die schnelle Nummer gemacht...weil totale Abstinenz hab ich nur 1 Woche geschafft...Wer schafft das schon bitte ;-) 
Fette Grüße und viel Geduld allen Prinzen da draußen!
Scrotum 5 x 14 BCR
Pubic 3 x 16 Banane
Frenulum 4 x 10 BCR
PA 3 x 20 Titan BCR seit 29.11.
Zitieren
#53
... Ich mal wieder...

Meine Frau hat sich wieder Mai sehr deutlich gg den pa ausgesprochen. 'Ich will kein Metall in mir haben'

Es ist zum kot....
Gehe ich ins Risiko und mache es? Siegt dann bei ihr am Ende doch die neugierde oder die Abneigung?

Wie ist es eigentlich mit dem 'mal rausnehmen'? Wann geht das? Dann könnte man ja sagen 'Ich will den pa, aber für dich nehme ich ihn raus...'
Zitieren
#54
(02.02.2019, 22:53)bconrw schrieb: ... Ich mal wieder...

Meine Frau hat sich wieder Mai sehr deutlich gg den pa ausgesprochen. 'Ich will kein Metall in mir haben'

Es ist zum kot....
Gehe ich ins Risiko und mache es? Siegt dann bei ihr am Ende doch die neugierde oder die Abneigung?

Wie ist es eigentlich mit dem 'mal rausnehmen'? Wann geht das? Dann könnte man ja sagen 'Ich will den pa, aber für dich nehme ich ihn raus...'

Hmm das muss jeder selbst entscheiden aber ich denke, beim Sex gibts nur zwei Regeln. 1. Man darf sagen was man will ohne dafür verurteilt zu werden. 2. Wenn jemand sagt ich möchte das nicht ist die Sache klar und es wird nicht weiter drüber gesprochen.

Ohne Dich und Deine Frau zu kennen - hast Du ihr denn erzählt, warum Du das gern hättest? Und ja... sobald der Stichkanal verheilt und epithelialisiert ist kann man den Pa rausnehmen. Auch über Wochen und Monate. Da wächst nichts mehr zu. Muss aber erstmal richtig verheilen.
Wenn sie sich darauf einlässt kannst Du ja fast davon ausgehen, dass Sie sich da früher oder später mit anfreundet - allein schon um nicht "prüde" oder "uncool" rüberzukommen. 
Glaube, dass wenn sich jemand dagegen ausspricht häufig andere Gründe als ein Stück Metall im Penis vorliegen. Vllt Angst nicht so locker zu sein um mit den progressiven Ideen des PArtners mitziehen und vllt sogar denen genügen zu können? Angst dass ihr das weh tut? Angst, dass Du möchtest, dass sie sich auch piercen lässt? Angst sicheres Terrain zu verlassen und Neues auszuprobieren?
Keine Ahnung. Wenn meine Partnerin da absolut nicht für zu begeistern wäre würde ich das am Ende aber wohl hinnehmen...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste