Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Prinz...Spaltung...Dolphin mit Spaltung
#31
Herzlichen Glückwunsch !
Smile
Hast du noch schneiden müssen oder ist der Ring rausgwachsen ?
Ich bin einfach zu blöd, habe gerade noch mal versucht ein Bild hochzuladen. Wieder nichts!
Zitieren
#32
Danke für die Glückwünsche Punkt der Ring ist fast komplett heraus gewachsen. Ein kleiner Schnitt war denn noch notwendig. Er tat aber nicht weh und es blutete auch nicht. Das Gefühl mit den zwei gespaltenen Hälften ist einfach unglaublich toll
Zitieren
#33
Ich bin beeindruckt! Wie lange hat den das gesamte Projekt bisher gedauert, vom ersten Piks bis heute?
Zitieren
#34
Jetzt würden mich aber wirklich mal Bilder interessieren - auch von den verschiedenen Stufen...wann hast Du denn gestochen, wenn Du auf dem Bild in der Gallery gerade 19 geworden bist?
Zitieren
#35
Ich habe mal eine Meldung gemacht, dass die Bilder freigeschaltet werden...bin gespannt!
Zitieren
#36
Zu Pirken und RingDing: Also mit der ersten Veränderung an meinem Penis habe ich bereits mit 16 begonnen. Damals hat mich das Eichelband gestört. Mir war klar, dass ich ohne dieses Band meine Vorhaut weiter zurückziehen kann. Also begann ich, dort ein Piercing zu tragen und das Band zu dehnen.

Etwa mit Anfang 17 hatte ich das Band dann soweit gedehnt, dass ich es durchtrennen konnte. Kurz darauf las ich vom PA. Kaum gelesen, war auch schon das Piercing drin und die Lust nach etwas größerem Kam auf.

Kurz vor 18 hatte ich dann ca. 8 mm erreicht. Jetzt war das Dolphin dran - Leider nur 3 Wochen, da ich extreme Schmerzen hatte. Somit war ich 18 und hatte ein PA und ein verkorkstes Dolphin. Aus Frust und der Laune, etwas haben zu wollen, was sonst keiner hat, entschied ich mich, das PA aufs Maximale zu dehnen. Was soll ich sagen...mit 19 trug ich 4 Ringe mit 6 mm Drahtstärke...was übrigens nicht 24 mm Stärke entspricht...über den Flächeninhalt des Kreises kann man errechnen, dass 4 Ringe à 6 mm Stärke so wie ein 12 mm starker Ring "verdrängen"...gut etwas Materialfreier Raum dazwischen...sagen wir 15 mm.

Naja und dann war der 19 mm Ring dran...teuer, schwer aber geil...gedehnt gedehnt, reinbekommen und...ziel...weiterdehnen!
...Seit Februar bin ich nun 20. Und seit ein paar Tagen mit gespaltener Eichel unterwegs. Sooo...das war die Geschichte Smile
Zitieren
#37
Jetzt interessiert mich aber noch wie Dein Umfeld so reagiert hat auf die diversen Veränderungen. Hast Du Probleme gehabt an die Ausrüstung zu kommen?
Zitieren
#38
Coole Sache, hört sich interessant an. Wie läuft die Heilung? Wie klappt pinkeln?
Ich könnte mir das vielleicht auch für mich vorstellen, will mich aber (noch?) nicht vom PA trennen. Fotos wären cool!
Feb 17: 2,4mm
Apr  17: 3,2mm
Jun 17: 4mm
Aug 17: 5mm
Jan 18: 6mm
vielleicht bald 8mm oder nichts mehr. 
Zitieren
#39
Zu RingDing: Also das Umfeld hat größtenteils erstaunt reagiert, vor allem in der Zeit als ich die wirklich riesengroßen Ringe trug. Sicher kann man da verschiedene Meinungen dazu haben, aber ich wurde im Hallenbad auch mehrmals darauf angesprochen. Als ich dann meine Geschichte und mein Ziel der Spaltung erzählt habe, waren die meisten eher angetan als abgeneigt. Klar war immer die Frage nach dem Schmerz, aber wie ich schon erläutert habe, habe ich, wie alle hier, nur normal gedehnt und nicht gerissen...nur eben viel weiter als die meisten.

Zu PrinzJonny: Heilung war in dem Sinne nicht, da die Brücke ja nur noch ein winziger steg war...mit Blut war da also nichts mehr. Von daher war nach der Spaltung alles voll einsatzbereit. Pinkeln ist mit vorgezogener Vorhaut wie immer. Zieht man sie zurück und hält dann noch die Eichelhälften auseinander, ist da aber schon extrem Druck drauf...klar...die Eichel "bremst" den Strahl normalerweise...jetzt kommt alles direkt.

Zum weiteren Vorhaben: Naja es gibt für mich jetzt 3 Alternativen. 1. Die obere Hälfte der Eichel auch noch Spalten. 2. Ein Piercing unterhalb der gespaltenen Eichel. 3. Spaltung der Oberen Hälfte der Eichel UND ein Piercing...was fändet ihr am besten? Freu mich auf die Antworten
Zitieren
#40
Habe soeben festgestellt, dass doch drei Bilder von mir in der Galerie erschienen sind. Auf dem Bild ohne PA kann man die gespaltene Eichel schön erkennen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste