Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Endlich auch ein Prinz
#1
Big Grin 
Hallo zusammen!

War seit Längerem stiller Mitleser und hab mit meinen 41 Jährchen am 26.04 nun endlich auch getraut Big Grin
Hab mir einen Reverse Prinz Albert stechen lassen.

Leider wollte der Piercer nur mit 2mm stechen, er meinte er hat damit die besten Erfahrungen gemacht. Also ist es nur ein 2x18 Bcr geworden. Gleich mit 3 wäre mir lieber gewesen...
Marc vom Piercingstudio Wien ist allerdings ein supernetter Typ und ich fühlte mich sofort gut aufgehoben... auch war er einer der Wenigen, wo ich nachgefragt hatte, der Erfahrung mit Rpas hat... Dodgy

Lg aus Wien, Jürgen
Zitieren
#2
Herzlichen Glückwunsch zur Krönung!
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#3
Vielen Dank!
Leider hab ich nach einer knappen Woche meine Problemchen damit... trotz viel trinken und Pflege ist die Harnröhre gereizt/entzündet.
Mal schauen, ob ich Ring wechseln muss... bis jetzt hab ich noch keine Antwort im Thread...
28.04.2018 RPA Bcr 2x18
Zitieren
#4
Hallo Jürgen,
ich würde an deiner Stelle so schnell wie möglich zu deinem Piercer gehen.
Er soll sich das ansehen und wird dann entscheiden ob ein Wechsel und welche Größe sinnvoll ist.

Ein RPA ist eher selten, da werden sich nicht so viele Leute mir eigenen Erfahrungen finden...

Gruß Joe
Zitieren
#5
(04.05.2018, 21:24)Joe. schrieb: Hallo Jürgen,
ich würde an deiner Stelle so schnell wie möglich zu deinem Piercer gehen.
Er soll sich das ansehen und wird dann entscheiden ob ein Wechsel und welche Größe sinnvoll ist.

Ein RPA ist eher selten, da werden sich nicht so viele Leute mir eigenen Erfahrungen finden...

Gruß Joe

Hallo Joe!

Danke für deine Meinung!
Es hat sich mit dem Gel auch in die Harnröhre und vor allem durch frei tragen daheim (schon komisch den ganzen Tag splitternackt durchs Haus rennen Blush ) schon etwas gebessert. Werde aber trotzdem am Di mal den Piercer anrufen. Der hat leider immer nur Di-Fr offen. Aber so akut ist es ja nicht. Ich glaub es ist auch mehr leicht wundgescheuert, als bakteriell entzündet...
RPA hab ich noch nie in freier Wildbahn wie zb. Sauna oder FKK gesehen... das war auch ein Grund für die Wahl Big Grin  und auch die Angst vor einer möglichen Eichelspaltung Dodgy
28.04.2018 RPA Bcr 2x18
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste