Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ein freundliches Hallo in die Runde,
#1
ich bin seit Mitte April der Neue, gestochen wurde mit Braunüle und 2,4x19 eingesetzt. Im Jahr 2006 hatte ich mich schon mit den unterschiedlichen IPs beschäftigt, aber erst jetzt mit 36 machen lassen. Es hat alles sehr gut geklappt, 90€ bezahlt. Nur war es nicht sonderlich klug von mir Heim zu Radeln. Hoch lagern sagt man ja immer wenn es stark Blutet, habe mich dann über Nacht auf dem Sofa drapiert und morgens war es schon besser.
Nach 8 Wochen war dann schon etwas Luft und ich habe mir schmerzfrei einen 3,2x19 einsetzen lassen und bald bekomme ich einen 4×16. Meine Frau kann meine Begeisterung nicht so ganz teilen, bis aufs Hinterstübchen geht aber alles super und es gibt keine Klagen. So wie ich es mir vorstelle werde ich bei BCR bleiben bis 5mm Draht, den besten Ringdurchmesser muss ich dann noch finden, am liebsten in Titan. Wenn der dann ausleiert, mal sehen ob ich ihn dann immer mal selber rausnehme, auch zum Reinigen.
Hoffen wir auf eine interessante und aufregende Zeit, auch hier bei prinzalbert.
Bis dann, kikam
Zitieren
#2
Herzlichen Glückwunsch zur Krönung! Ich habe mich direkt mit 4 mm stechen lassen, bin inzwischen bei Endstation 8 mm.

BCR ist auch meine Vorliebe: ging bis 6 mm mit der Zange gerade noch auf, musste dann bei 8 mm auf TDR umsteigen.

Bester Ringdurchmesser ist Breite der Fleischbrücke (wenn verheilt). Beim Stechen Fleischbrücke + 2 mm. Also war mein Erster Ring (bei Fleischbrücke 12 mm) 4x14, und der Nächste 5x12. Dann 6x12, und momentan 8x12.

Ich selber bevorzuge Ringe aus Stahl: mag das extra Gewicht am Dödel, momentan in Kombination mit Eichelring.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste