Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Krönung erledigt
#1
Wink 
Hallo Jungs!

Heute hab ich mich mit 40 Jahren das erste mal piercen lassen, gleich einen PA.
Piercer hat gleich mit 3x20mm gestochen, war problemlos und brennt nicht mal beim Pissen.
Schwanz ist cut und sieht mit dem Titanschmuck echt geil aus, danke für eure Infos im Forum
Zitieren
#2
Herzlichen Glückwunsch zur Krönung! Bin auch beschnitten: da kommt ein PA sowieso besser zur Geltung, und habe das Gefühl gehabt, dass ER dann auch schneller abheilt, bei mir ca. 3 Wochen. Hab nach ein paar Tagen angefangen, IHN mit Betaisodona zu behandeln: hat erste paar Male ein bissl gebrennt, aber dann hat´s die Heilung vorangetrieben. Wurde mir von einem PA-trägenden Arzt empfohlen.

Bei mir hat´s beim Pinkeln auch überhaupt nicht gebrennt, und am nächsten Tag auch kaum noch geblutet. Am zweiten Tag konnte ich wieder normal nackt schafen.

Sieht sehr gut aus auf dem Avatar. Stell mal ein Bild in die Galerie. Magste Titan? Ich bevorzuge Stahl: hat mehr Gewicht. Bin inzwischen bei 8x12, fühlt sich geil an, und sieht dementsprechend aus. Bilder in der Galerie.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#3
Blush Glückwunsch zum Prinzen und ordentlich pflegen damit du später viel Spaß damit hast!
Baer65
Zitieren
#4
(17.07.2018, 16:42)CorneliusB schrieb: Herzlichen Glückwunsch zur Krönung!   Bin auch beschnitten: da kommt ein PA sowieso besser zur Geltung, und habe das Gefühl gehabt, dass ER dann auch schneller abheilt, bei mir ca. 3 Wochen. Hab nach ein paar Tagen angefangen, IHN mit Betaisodona zu behandeln: hat erste paar Male ein bissl gebrennt, aber dann hat´s die Heilung vorangetrieben. Wurde mir von einem PA-trägenden Arzt empfohlen.

Bei mir hat´s beim Pinkeln auch überhaupt nicht gebrennt, und am nächsten Tag auch kaum noch geblutet. Am zweiten Tag konnte ich wieder normal nackt schafen.

Sieht sehr gut aus auf dem Avatar. Stell mal ein Bild in die Galerie.   Magste Titan?  Ich bevorzuge Stahl: hat mehr Gewicht. Bin inzwischen bei 8x12, fühlt sich geil an, und sieht dementsprechend aus. Bilder in der Galerie.

Titan ist derzeit mein Favorit, zuviel Gewicht scheint in der Anfangsphase wohl übertrieben Wink 
Heilung schreitet ein wenig voran, nichts Entzündet, ab und zu blutet es noch ein wenig. Desinfektion nur mit Eigenharn, der Ring wird nach kurzer Einweichzeit ein wenig hin und her bewegt.
Aber seht selber....


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#5
Stahl mit 3x20mm ist wirklich nicht zu viel Gewicht: so was macht sich ab 8 mm vielleicht bemerkbar, und dann ist das Ganze genug abgeheilt um es zu ertragen. Ich hatte vom Anfang an nur Stahl: null Probleme.

Bild sieht gut aus. Trotzdem würde ich zusätzlich Betaisodona empfehlen: hat bei mir gut geholfen.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#6
(19.07.2018, 19:36)CorneliusB schrieb: Stahl mit 3x20mm ist wirklich nicht zu viel Gewicht: so was macht sich ab 8 mm vielleicht bemerkbar, und dann ist das Ganze genug abgeheilt um es zu ertragen. Ich hatte vom Anfang an nur Stahl: null Probleme.

Bild sieht gut aus. Trotzdem würde ich zusätzlich Betaisodona empfehlen: hat bei mir gut geholfen.

Danke für den Tipp Cornelius, das Betaisodona Gel leistet gute Arbeit, keine Krusten, kein Blut...
Brennt am Anfang ein wenig, dafür kann man den Ring jetzt leicht bewegen.


Heute das erste mal Hand angelegt Big Grin , schmerzt noch ziemlich, verm. muss sich die Harnröhre erst an den Ring gewöhnen.
Der Durchmesser des Rings passt optimal, kein Einschneiden erkennbar.

Wie lang hat es bei euch gedauert bis keine Schmerzen mehr waren?

Danke
LG
Mike
Zitieren
#7
Bei mir ging nach drei Tagen noch gar nix, habe 10 Tage gewartet und dann ging es gerade so.
Zitieren
#8
Muy bien! Also, weiter mit Betaisodona. Bein Hand anlegen solltest du versuchen, den Ring möchlichst nicht zu berühren, nur die Eichel zu reiben. Erinnere mich nicht genau bis wann ich keine Schmerzen mehr verspürte, glaube, eine Woche oder so.

Hatte den Eindruck, dass der PA wegen der Beschneidung schneller verheilt, wahrscheinlich weil immer Luft an die Stichstelle kam. Und das Betaisodona tat dabei auch das Seinige: desinfiziert und fördert die Wundheilung. Übrigens: Spanisch ist meine Zweitsprache.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#9
Glaube auch das ein beschnittener Schwanz schneller heilt, da hier immer ein trockenes Klima herrscht.
Bin auch die letzten Tage wieder nackt in der Sonne gelegen, war sicher kein Fehler wie ich sehe.

muchas gracias senor

Smile
Zitieren
#10
Feuchte Haut heilt besser, aber das nur nebenbei.
https://www.hansaplast.de/magazin/gesund...undheilung

Gutes Gelingen weiterhin!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste