Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
7mm
#1
Moin. Ich bin inzwischen bei BCR 7mm mit 19mm Durchmesser angekommen. Fleischbrücke ist bei 15mm. Gefällt mir im Moment ganz gut, macht auch keine Probleme. Sollte ich den Durchmesser noch weiter nach unten anpassen, also auch auf 15mm?

Ist das die Faustformel die die meisten hier nehmen?
Zitieren
#2
Ich habe nie gemessen, sondern vom aktuellen Ring aus variiert: Soo teuer sind die Ringe nun auch nicht. Besorg dir einen 7x16mm und seh ob Du es magst. Wenn du Probleme spürst, geh zurück oder finde etwas dazwischen.
Edit: Wenn 7x16 und 7x19 passen, ist zumindest von Innen- und Außendurchmesser her ein 8x16 passend, wenn du in die Richtung weiter willst.
Zitieren
#3
Hallo Ingo,

Hab mich auch immer an dieser Faustformel gehalten: ID = Fleischbrücke. Hatte zuletzt einen 8mm TDR mit ID 12 mm. Momentan aber einen 8mm Federkugelring mit ID 14 mm (siehe Bild). Wirklich sehr angenehm zu tragen, fast noch besser als der TDR, und durch die 12mm Kugel optisch schöner.

Aber wenn du später mal auf 8 mm dehnst, würde ich sagen, dann wäre ID 16 mm besser, denn sonst wird´s so´n Wagenrad.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#4
(08.11.2018, 20:19)ingo12 schrieb: Moin. Ich bin inzwischen bei BCR 7mm mit 19mm Durchmesser angekommen. Fleischbrücke ist bei 15mm. Gefällt mir im Moment ganz gut, macht auch keine Probleme. Sollte ich den Durchmesser noch weiter nach unten anpassen, also auch auf 15mm?

Ist das die Faustformel die die meisten hier nehmen?

Die Faustformel ist eigentlich FB + ca. 2mm

Eigentlich sage ich, weil sehr viele davon abweichen.
Ich selber trage z.B. seit ich bei 5mm bin zeitweilig und jetzt bei 9mm eigentlich ständig Untermaß. Inzwischen ohne jegliche Probleme.
Meine FB hat ca. 17mm, meine Ringe einen ID von 16mm. Einen 10x15 werde ich in den nächsten Tagen bestellen, das ist dann das geplante Endmaß Cool
Ob man mit dem Untermaß klarkommt ist sicherlich bei jedem unterschiedlich. Probiere es doch einfach mal aus Wink

Mich wundert dass Du bei dem 7x19 nicht zeitweise das Problem hast das der Ring seitlich umklappt Confused
Ich empfand das immer eher als unangenehm.

Wahrscheinlich wirst Du wenn Du auf 8mm gehst sowieso keinen konventionellen BCR mehr nehmen (wegen der Sache mit der Zange).
Kaufe Dir doch einfach mal einen günstigen Schraubkugel- oder Federkugelring in 8x16 und eventuell auch in 8x14.
In Stahl kosten diese Ringe bei Crazy Factory jeweils nur knapp über 5 Euro, da lässt sich dann auch mal verschmerzen wenn es nicht passt Wink

Gruß Joe
Zitieren
#5
Danke für die Tips. Bisher gibt es zum Glück keine Probleme mit dem Umklappen. Trägt sich echt angenehm. Ich schau mir mal Eure Vorschläge bei Crazy Factory an und werde berichten.
Zitieren
#6
(09.11.2018, 09:26)Joe. schrieb: Die Faustformel ist eigentlich FB + ca. 2mm

Gruß Joe

Nach meinen Informationen waren die Faustformel:
- FB + 2mm beim Stechen
- FB = ID wenn verheilt

Aber wenn grösser angenehm zu tragen ist, warum nicht. Meine waren beim Stechen 4x14mm, ab 5 mm bis 8 mm ID = FB (12 mm), aber bin mit dem 14mm Federkugelring (übrigens auch von Crazy Factory) vollends zufrieden. Inzwischen haben die auch günstige TDR´s...

   
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#7
(09.11.2018, 14:36)CorneliusB schrieb: Nach meinen Informationen waren die Faustformel:
- FB + 2mm beim Stechen
- FB = ID wenn verheilt

Aber wenn grösser angenehm zu tragen ist, warum nicht. Meine waren beim Stechen 4x14mm, ab 5 mm bis 8 mm ID = FB (12 mm), aber bin mit dem 14mm Federkugelring (übrigens auch von Crazy Factory) vollends zufrieden. Inzwischen haben die auch günstige TDR´s...
Mag sein, mir war ehrlich gesagt auch nie klar in welchem Betriebszustand die Länge der FB zu messen ist. Ich gehe immer von "entspannt" aus.

"Angenehm zu tragen" kann aber auch bedeuten dass er bisher keinen kleineren Durchmesser probiert hat Wink
Ein 19er ID ist, bei größeren Drahtstärken, in einigen Situationen schon etwas hinderlich, wenn Du verstehst was ich meine Blush  
Du weißt doch: Jeder ist mit dem zufrieden was er hat, solange er nichts anderes kennt.
Nimm doch nur mal die ganzen armen Schweine die freiwillig ohne PA leben Big Grin

Ich hatte bei beinahe allen Drahtstärken immer mehrere Ringe mit unterschiedlichen Durchmessern zum Wechseln.
Einige Ringe habe ich nie wirklich getragen.
Ob ich mir bei 10mm wieder einen 19er mitbestelle weiß ich noch nicht, 39mm Außendurchmesser ist schon heftig, aber irgendwie auch cool Confused

12mm ID würde ich auch gerne mal tragen wollen, aber da werde ich nicht hinkommen. Wenn doch müsste ich mir Sorgen wegen einer rapide srumpfenden FB machen...

Gruß Joe
Zitieren
#8
Naja - hängt halt auch vom Gewebe und der Stärke der FB ab. Ich hab mit 16mm FN gestochen mit 2,5er Stärke. Das Dehnen hat sich natürlich auch auf die Länge der FB ausgewirkt. Aber wenn ich meinen 10x10er rausnehme und im Ruhezustand messe, komme ich immer auf 12mm FB. Und das Tragen ist sehr angenehm.
Zitieren
#9
(10.11.2018, 12:01)RingDing schrieb: Naja - hängt halt auch vom Gewebe und der Stärke der FB ab. Ich hab mit 16mm FN gestochen mit 2,5er Stärke. Das Dehnen hat sich natürlich auch auf die Länge der FB ausgewirkt. Aber wenn ich meinen 10x10er rausnehme und im Ruhezustand messe, komme ich immer auf 12mm FB. Und das Tragen ist sehr angenehm.

Meine FB ist im Ruhezustand 17mm, vielleicht sind es auch inzwischen nur noch gute 16mm. Da wir ein 15er noch problemlos möglich sein, aber 12 oder sogar 10 ist definitiv zu eng.
Deswegen steht die Entscheidung, bei 10x15 ist Schluss. Reicht mir aber auch völlig aus Big Grin

Gruß Joe
Zitieren
#10
So gehts mir mit dem 10x10: so reizend eine immer grössere Stärke ist, aber ein 12x10 hätte schon 34mm AD. Das ist mir dann wirklich von der Optik zu gross. Das habe ich festgestellt als ich mir ein 10x15 Hufeisen mit 15er Kugeln gekauft hab: es ist mir einfach zu viel.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste