Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Guest
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 13.800
» Neuestes Mitglied: Rady
» Foren-Themen: 8.130
» Foren-Beiträge: 99.853

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 79 Benutzer online
» 1 Mitglieder
» 75 Gäste
Applebot, Bing, Google

Aktive Themen
Pinkeln mit PA
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Mike:)
Vor 4 Stunden
» Antworten: 20
» Ansichten: 1.173
Prinz...Spaltung...Dolphi...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: bodymodfan
Vor 8 Stunden
» Antworten: 462
» Ansichten: 224.210
PA - dauerhaft oder nur e...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Cbschorsch
Gestern, 11:19
» Antworten: 20
» Ansichten: 1.778
Letztens gekrönt, aber fr...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: DerZwollek
03.10.2022, 22:17
» Antworten: 3
» Ansichten: 116
Dehnung
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Vistobell
02.10.2022, 23:03
» Antworten: 6
» Ansichten: 479
Sex ohne Ring im Ding
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: MaSch
02.10.2022, 22:11
» Antworten: 7
» Ansichten: 1.732
Optimales PA Piercing
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Rockymountain
02.10.2022, 17:04
» Antworten: 19
» Ansichten: 2.265
Hat jemand ne Idee, Apa d...
Forum: Piercing allgemein
Letzter Beitrag: lion1000
02.10.2022, 09:33
» Antworten: 27
» Ansichten: 14.886
PA als Einstieg
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Pat-Rick
30.09.2022, 15:03
» Antworten: 5
» Ansichten: 424
Ringwechsel - wie?!
Forum: Geplauder
Letzter Beitrag: Vistobell
29.09.2022, 14:49
» Antworten: 1
» Ansichten: 139

 
Photo Neu dabei und gleich ne Frage zum PA
Geschrieben von: PiefkeFR - 28.08.2022, 11:34 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (9)

Hallo zusammen, liebe Kollegen,

seit Freitag den 26.08. bin dabei und habe einen PA. Ich bin sehr glücklich, habe schon lange den Gedanken eines PA mit mir herum getragen.

Wie wars? Ging alles relativ easy, beim Stechen kein bisschen geblutet. Im Laufe des ersten Tages mal kurz, keine Schmerzen, nur nach dem Pinkeln etwas Brennen. Gestochen mit 4 mm, dann Kugelring mit 12 mm ID. Keine Schmerzen, auch nicht wenn er eng anliegt bei morgendlicher Erektion... Smile

Ich war bei einem etablierten Studio, der Piercer wurde hier mehrfach schon erwähnt. Ich bin seh zufrieden mit allem drum herum.

Es wurde noch überlegt, ob 12 oder 16 mm ID. Der Kleine hatte Angst, war deswegen auch seeeehr klein. Insofern wurde dann 12 mm genommen, mit der Option es noch zu ändern, wenn es dich zu eng ist.

Meine Frage: Was meint ihr, passt die Stelle des Austritts? Es ist noch etwas geschwollen. Der Austritt ist sozusagen am Eichelrand, also wohl direkt am Rand gestochen. Besonderheit: Ich habe eine relativ große Harnröhrenöffnung und einen echten Blutpenis. Insofern konnte er es wohl nicht erahnen.

Freue mich über eure Meinung und Einschätzung. In jedem Fall würde ich morgen / übermorgen auf 16 mm oder sogar 18 mm ID tauschen (lassen).



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag

  Mindest-Verweildauer nach Dehnen
Geschrieben von: Loxi - 22.08.2022, 00:39 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (6)

Halle zusammen,
ich habe mein Piercing mit 3,2mm gestochen bekommen. Dann nach 2 Monaten auf 4mm gedehnt.

Da der gewünschte Piercingschmuck BCR mit 4mm sehr kompliziert einzusetzen war und ich dabei die Eichel eingeklemmt hatte, habe ich mir für das einsetzen nach dem Dehnen auf 5mm Drahtstärke vorsichtshalber unterschiedliche Piercings besorgt, nachdem der erste und zweite Versuch (Dehnen und einsetzen) scheiterte.

Mittlerweile konnte ich erfolgreich auf 5mm dehnen (Dauer 1-1.5 Stunden sowie zwei Wochen vorher schonmal 3 Stunden) und habe meinen Piercingschmuck eingesetzt. Jedoch soll dieser nur Übergangsweise genutzt werden! 

Was meint ihr, wie lange sollte ich warten, bis ich den Übergangsschmuck gegen den richtigen Schmuck tauschen kann, ohne dass das gedehnte Loch (von 4 auf 5mm) wieder zu sehr schrumpft und ich den 5mm nicht mehr reinbekomme.

Reichen hier 2-3 Tage oder sollte man mehrere Wochen warten?


PS: Es einfach mal naiv auszuprobieren möchte ich ehrlich gesagt nicht, da ich nicht nochmal mit dem Dehnen auf 5mm beginnen möchte.

Danke für eure Einschätzungen

LG Loxi 

Smile

Drucke diesen Beitrag

  L-förmiger, hohler Schmuck
Geschrieben von: mitch - 17.08.2022, 05:17 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Keine Antworten

Hallo,

hat jemand schon mal diesen oder ähnlichen Schmuck ausprobiert und kann von Erfahrungen berichten?
https://www.etsy.com/de/listing/98382784...a-stab-mit

Gibt es sowas lokal in der EU zu kaufen?

Drucke diesen Beitrag

  Neuer Prinz
Geschrieben von: Pat-Rick - 16.08.2022, 13:48 - Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien - Antworten (8)

Hallo zusammen.
Bin Patrick der Neue.
39 Jahre alt und wohnhaft in der Schweiz.
Seit dem 09.08.2022 stolzer träger eines PA mit 4 mm gestochen. Alles super bis jetzt und keine Probleme, bis auf die dicken Klöten aufgrund von dem einhergehenden Sexmangel.
Bin gespannt auf den Austausch,Tipps und Anregungen hier im Forum und lass mal liebe Grüsse da.

Drucke diesen Beitrag

  10er PA
Geschrieben von: PAndre - 15.08.2022, 23:47 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (1)

Habe heute die 10 erreicht und habe mir einen BCX 10x22 mit 12er Kugel bestellt. Leider sitzt die Kugel sehr locker und man bekommt sie durch den starken Ring nicht fester. Gibt es da eine andere Möglichkeit? Ist das generell so bei BCX? Danke und viele Grüße ?

Drucke diesen Beitrag

Star Bin neu hier
Geschrieben von: Tall78Pierced - 14.08.2022, 20:03 - Forum: Neuvorstellungen und Krönungszeremonien - Antworten (3)

Hallo Ihr Lieben, bin seit gestern in der Gruppe aufgrund einer Empfehlung eines "Noch nicht Prinzen". Habe meinen PA fast 14 Jahre und trage idR zwischen 10 und 12mm, derzeit 12mm Hufeisen.
Freue mich auf neue Kontakte. Komme aus Kassel in Nordhessen.

Drucke diesen Beitrag

  PA mit 66
Geschrieben von: AntonWalchensee - 14.08.2022, 15:02 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (9)

Liebe Freunde des PA!

Vor einem Jahr habe ich mir mein erstes Tattoo stechen lassen und ein halbes Jahr
ein zweites. Ich kann euch sagen dass ich total happy damit bin.

Über diesen Weg bin ich auf die Idee eines Piercings gekommen. Und ein PA
hat mich besonders angefixt. Ich bringe dieses Ding nicht mehr aus meinem Kopf.
Aber mit 66 Jahren weiß ich nicht ob es in diesem Alter nicht peinlich ist
sich ein Piercing stechen zu lassen. Kann es altersbedingt zu Problemen kommen?

Ich freue mich auf eure Antworten.

Liebe Grüße   Smile

Drucke diesen Beitrag

  BCR beim einführen nach Dehnen - BCR Öffnung nicht ausreichend zum einsetzen
Geschrieben von: Loxi - 13.08.2022, 09:01 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (4)

Hallo zusammen

Habe von 3 auf 4 mm gedehnt und trage diesen nun auch bereit zwei Monate.
Jetzt wollte ich auf 5mm gehen. Das Dehnen mit einen tapper pin hat auch weitgehend funktioniert, doch wenn der Pin drinnen ist (von peniswand zum Harnröhrenausgang) kann ich den BCR nicht ansetzen und einführen, weil einerseits die Eichel etwas dicker ist (steckt ja was drinnen), weil die Haut um das Loch durch das Dehnen sehr sensibel auf Berührungen reagiert und zusätzlich der als Hauptgrund, dass die Öffnung des BCR nicht ausreicht um den Ring richtig zum einführen zu platzieren.
Ich wollte die eine Seite des BCR etwas in die Harnröhre einführen und die andere Seite an die Einführhilfe und den Stift dann durch die Penisspitze herausziehen.
Ein aufdehnen des BCR ist bei 5mm sehr schwierig und würde nur bei 2-3mm mehr überhaupt etwas bringen. Also eher nicht die Lösung. Zum Piercer gehen ist auch nicht so zielführend, da ja 1-2 Stunden Dehnen vorausgehen, bevor man loslegen kann und auch nicht ohne großen Aufwand zu erreichen ist.
Daher hier die Fragestellung.

Wie BCR beim Dehnen mit einführhilfe einsetzen, wenn Öffnung des BCR  irgendwie nicht ausreichend ist, um über Eichel zu bewegen. Die Piercingstelle ca 20mm von Harnröhrenausgang entfernt. Gibt es irgendwo Videos zum nachschauen?

Drucke diesen Beitrag

  PA und Keuschheit
Geschrieben von: Tom 22 - 10.08.2022, 15:47 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (13)

Ich bin ja schon immer ein Freund von Keuschheitsgürteln, hatte aber das Problem, dass normale Schellen oder Gürtel einfach nicht ausbruchsicher sind. Außerdem hatte ich bei den üblichen Schellen stets das Problem, dass der Ring um Penis und Hoden bei mir immer nach spätestens zwei bis drei Tagen Wunde Stellen verursachte. Also musste eine Schelle her, die sich am PA verankern ließ, und keinen Ring um die Hoden benötigt. 

Nachdem ich mit den Steelworxx-Nachbauten bei Amazon etwas herumgespielt hatte, hab ich mich jetzt für‘s Original entschieden, den Steelworxx Tube Jacket 02.

Was soll ich sagen, das Tragegefühl ist phänomenal. Die Stiftdicke beträgt 8 mm und das Gewicht des KGs fühlt sich einfach toll an. Bisher hab ich auch noch keinerlei Probleme beim dauerhaften Tragen. 

Anbei ein paar Bilder davon. 

Gruß Tom



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Drucke diesen Beitrag

  Click-Ringe 3-5x16
Geschrieben von: RingDing - 07.08.2022, 11:25 - Forum: Suche & Biete / Altmetallhändler - Keine Antworten

Ich habe drei Click-Ringe abzugeben. 3mm, 4mm und 5mm stark und jeweils 16mm ID. Wollte sie für mein Guiche, waren mir dann aber gefühlt zu gross. Praktisch ungetragen, schön für ein Hafada- oder Guichetrio zu verwenden. Neuepreis Je 35 € für je 20 inkl. VERSAND

Drucke diesen Beitrag