Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PA und Ampallang
#1
Hallo zusammen,
hat von euch jemand Erfahrungen mit dem Ampallang in Kombination mit dem Prinzen? 
Mir geht es in erster Linie darum, wie weit hinten an der Eichel, der Ampallang gestochen wird.
Der Grund ist einfach. Ich stehe kurz davor mir diesen stechen zu lassen. Werde mich nächste Woche bei Deep Metal telefonisch erkundigen. Bin nun mal aber schon jetzt neugierig.

Vielen Dank für euren Input.

LG,
Thomas
Krönung: 29.01.2016 mit 2,4 mm, Mitte März 2016 3,2 mm, 07.04.2016 4 mm, 11.05.2016 5 mm, 16.06.2016 6 mm, 01.12.2016 7 mm, April 2017 8 mm, 02.10.2017 10 mm, Mitte November auf 8 mm zurück. Am 27.12.2017 Ampallang in 3 mm.
Zitieren
#2
Nun ich denke das Du lediglich probleme in der Harnröhre bekommen könntest, da sich die beiden dort treffen!
Und bei 10mm ist da doch relativ wenig Platz.
LG Andy
Zitieren
#3
So, nächsten Donnerstag ist der Termin bei Andrea in Dortmund.
Mal sehen ib beides geht oder der Prinz weich muss. Wäre zwar schweren Herzens, aber denkbar. Dann komt aber das Magic Cross.

Mehr dann am Donnerstagabend...
Krönung: 29.01.2016 mit 2,4 mm, Mitte März 2016 3,2 mm, 07.04.2016 4 mm, 11.05.2016 5 mm, 16.06.2016 6 mm, 01.12.2016 7 mm, April 2017 8 mm, 02.10.2017 10 mm, Mitte November auf 8 mm zurück. Am 27.12.2017 Ampallang in 3 mm.
Zitieren
#4
Wäre wirklich schade um den Prinzen! Ich liebe Meinen von ganzem Herzen: der bleibt! Eher gebe ich meine Hafadas auf.

Und quer durch die Eichel kommt mir schon gar nix.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#5
So, zwei Tage noch. Bin schon ziemlich nervös. Habe den Ring rausgemacht, um mir vielleicht direkt ein Magic Cross stechen zu lassen. Bei mir zieht sich das Loch immer ziemlich schnell zusammen.
Auf der einen Seite geht mir die Muffe, auf der anderen Seite steigt die Vorfreude.

Wenn ich den Ampallang gut überstehen sollte, werde ich die Andrea bitten, mir direkt noch einen Apadravya zu stechen.

Drückt mir Donnerstag Nachmittag die Daumen.
Krönung: 29.01.2016 mit 2,4 mm, Mitte März 2016 3,2 mm, 07.04.2016 4 mm, 11.05.2016 5 mm, 16.06.2016 6 mm, 01.12.2016 7 mm, April 2017 8 mm, 02.10.2017 10 mm, Mitte November auf 8 mm zurück. Am 27.12.2017 Ampallang in 3 mm.
Zitieren
#6
Thumbs Up 
Daumendrück Smile
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#7
Ich war gestern wie geplant in Dortmund und muss sagen, es hat agr nicht weh getan.
Da keine Stäbe in der nötigen Größe da waren, wurde ich nur vermessen und konnte wieder gehen. Jetzt fahre ich Dienstag oder Mittwoch wieder hin.
Dumm gelaufen, aber so bleibt die Vorfreude länger erhalten. Na ja, Galgenhumor...
Krönung: 29.01.2016 mit 2,4 mm, Mitte März 2016 3,2 mm, 07.04.2016 4 mm, 11.05.2016 5 mm, 16.06.2016 6 mm, 01.12.2016 7 mm, April 2017 8 mm, 02.10.2017 10 mm, Mitte November auf 8 mm zurück. Am 27.12.2017 Ampallang in 3 mm.
Zitieren
#8
Nach langem hin und her ist nun vollbracht!
Habe heute meinen Ampallang bekommen. Tat, im Vergleich zum Primzen, um einiges mehr weh, aber ich denke, es hat sich gelohnt.
Gestochen wurde um 14:45 Uhr in glatt 3 mm. Geblutet hat es wie Sau!
Nun lässt es langsam nach. Andrea hat mir sogar einen Handschuh drüber ziehen müu, damit ich mir Hose und Sitz nicht einsaue. Jetzt fängt es lansam an zu klopfen und pochen.
Morgen früh beim duschen werde ich es mir mal genauer ansehen.
In vier Wochen kommt der Apadravya dazu. Leider muss der Prinz dann weichen.
Krönung: 29.01.2016 mit 2,4 mm, Mitte März 2016 3,2 mm, 07.04.2016 4 mm, 11.05.2016 5 mm, 16.06.2016 6 mm, 01.12.2016 7 mm, April 2017 8 mm, 02.10.2017 10 mm, Mitte November auf 8 mm zurück. Am 27.12.2017 Ampallang in 3 mm.
Zitieren
#9
Na dann gratuliere ich mal, das ist zum Prinzen ja noch eine ordentliche Steigerung! Ich hatte auch schon mal mit dem Gedanken gespielt mir ein Magic Cross machen zu lassen, aber da habe ich doch noch zu viel Muffe vor.
Zitieren
#10
Also, ich kann dir sagwn es ist nicht ohne. Aber durchaus auszuhalten. Das Stechen war, vom Schmerz her, so zwischen ausgekugelter Schulter und gebrochnenem Fuß beim laufen.
Das Einfädeln tat fast ähnlich weh. War aber beides nur jeweils zwei, drei Sekunden.
Mir gefällt es umd den Prinzen könnte ich sogar behalten. Es gibt keinen Grund es nicht zu tun!

Wenn du es willst, mach es. Smile
Krönung: 29.01.2016 mit 2,4 mm, Mitte März 2016 3,2 mm, 07.04.2016 4 mm, 11.05.2016 5 mm, 16.06.2016 6 mm, 01.12.2016 7 mm, April 2017 8 mm, 02.10.2017 10 mm, Mitte November auf 8 mm zurück. Am 27.12.2017 Ampallang in 3 mm.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste