Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BWP
#61
Bei einigen (auch bei mir) ist es wohl so, dass die Nippel mit dem Heilprozess größer werden. Besonders wenn man Probleme beim Abheilen hat. Oder sogar abbrechen und später nochmal neu stechen muß...ich hab das auch so durch: urdprünglich horizontal gestochen, schlecht geheilt, Ring raus. Das selbe später nochmal und im dritten Anlauf vertikal gestochen. Mittlerweile scheint es abzuheilen. Dehnen hab ich mir vorerst abgeschminkt...
Da ich nur links gepierct bin ist das schonnein Grössenunterschied von links zu rechts. Aber selbst, wenn ich jetzt rechts auch stechen würde, ist ja kein Garant dass der Nippel da das gleiche Format kriegt...
Zitieren
#62
Heute auf 4 mm gedehnt. Gefällt mir sehr gut.
Zitieren
#63
Leider hat es bei mir nicht sein sollen. Ich habe das Thema verabschieden müssen. BWP rechts, dann links ersucht und immer wieder haben sich Bläschen gebildet.  Wenn ich einmal dachte, dass es gut sei, kam das wieder. Ob Ring oder Stab, egal welches Material keine Besserung. Zurückgeblieben ist ein Kästchen mit Ringen und Stäben und zwei größere Brustwarzen. Geil finde ich das schon. Besonders war es, als einmal ein Metzger hinter der Theke stand und extra ein enges T-Shirt trug. Da bin ich dann öfters hin, auch wenn er etwas teurer war. Als ich ihn nach Jahren mal wieder sah, haben wir uns nur angelächelt. (hatte damals auch mal kein Unterhemd angezogen und versehentlich einen Knopf mehr am Hemd offen)
Zitieren
#64
Mal eine Frage zur Größe/Stärke an alle Nippelträger:
Nachdem ja schon viel gefragt wurde welche PA-Größe so getragen wird wüsste ich gerne mal was so in den Nippeln getragen wird an Schmuck, Größe und Stärke...?
Zitieren
#65
Seit Ende letzter Woche trage ich Barbells in 3,2x12 mit 6,4mm Kugeln.
Ich denke das wird auch das Endmaß sein, wobei ich das beim PA auch mehrfach nach oben korrigiert habe Blush

Gruß Joe
Zitieren
#66
Ich selbst habe seit nun schon zwei Sommern ein BWP links. Gestochen wurde es kleiner, als es jetzt ist (Stab 2,4mm). Zwischendurch hatte ich es schon gedehnt und einen Ring eingeführt (NB: Da Ringe 'gebogen' durch die Haut verlaufen, empfand ich eine größere Stärke auch angenehmer), doch aus praktikablem Gründen bin ich wieder 'zurück'.
Immerhin stellt sich mir schon die Frage, ob das zweite Nippel auch mit Piercen dran ist. Allerdings waren es am Ende tatsächlich sechs Monate Heilungszeit, wobei natürlich nach drei Wochen Saune und Schwimmbad wieder gingen...
Zitieren
#67
Also ich trage an beiden Nippeln 4mm Draht, 10mm lang mit Kegelaufschraubenden in 5mm.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste