Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellung und Krönung
#1
Hallo ich bin mario aus Berlin und 49 Jahre seit einigen jahren überlege ich immer widerw mir einen stechen zu lassen.

Nun habe ich jemanden kennen gelernt der einen hat und den konte ich am Wochenende ausfragen.

Und gestern am 30.10.2018 um 15 Uhr wollte ich mich in dem dritten Studio auch nur erkundigen 

aber da paste einfach alles und als es um den Termin ging 

fragte ich ob es den auch gleich mogmögl währe und es war möglich.
Big Grin
30 Minuten spater war es vollbracht und 3 x20 waren am Schwanz. Big Grin


Hat auch kaum weh getan.

Nun habe ich aber auch noch eine Frage an euch weil mir jeder was anderes dazu sagt.
 
Darf ich den Ring vorsichtig bewegen solange es noch etwas blutet ? Huh

Habe ein Bild von meinen PA vergessen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Euer Mrata


PA seit 30.10.2018 15:15Uhr
Zitieren
#2
(01.11.2018, 11:04)RingDing schrieb: Etwas Bewegung lässt sich sowieso nie vermeiden...
Aber der PA sieht sehr schräg gestochen aus....

Dem kann ich nur beipflichten. A bissl Bewegung lässt sich nicht vermeiden - liegt in der Natur des PA's. Big Grin Big Grin Big Grin
Ich finde, man(n) sollte es nicht unnötig hin und her drehen. Es sei denn man tut es wegen der Reinigung bzw. der allg. Hygiene.
Was mir beim ersten Mal nicht aufgefallen ist, und da gebe ich RingDing recht, mir kommt es auch recht versetzt vor. Oder hast du deine "Boa" zu sehr verdreht. Wink
Wenn es dein Wunsch war, dann passt das natürlich schon.
Trotzdem: Super dass du dir den Schniedel hast tackern lassen! Heart Cool
Zitieren
#3
Was mir beim ersten Mal nicht aufgefallen ist, und da gebe ich RingDing recht, mir kommt es auch recht versetzt vor. Oder hast in deine "Boa" zu sehr verdreht. Wink 

Hallo danke für deine Antwort. 
Das der Stich etwas weiter vom Bändchen ist war eine Empfehlung von der picierin dann ist mehr Platz zum denen. 
Aber was ist der "Boa" ?
Euer Mrata


PA seit 30.10.2018 15:15Uhr
Zitieren
#4
Aha, ich verstehe! :-) DIE "Boa" ist deine Nudel. Ein Synonym für "Boa Constrictor" => Würgeschlange. XD
Hey cool, du willst auch dehnen? Geilo! Echt der Hammer! Super!
Zitieren
#5
(01.11.2018, 13:42)BlueJay schrieb: Aha, ich verstehe! :-) DIE "Boa" ist deine Nudel. Ein Synonym für "Boa Constrictor" => Würgeschlange. XD
Hey cool, du willst auch dehnen? Geilo! Echt der Hammer! Super!

Verstehe Big Grin Big Grin
Ja für das Foto etwas verdreht.
Jetzt habe ich ja 3 X 20 die pircerin meinte auf meine frage wann mann was größeres einsetzen kann das ich mir da keine Gedanken machen soll das geht bei einem PA ganz von selbet wenn ich gedult habe und das manchmal bei 6-8 nicht Schluss ist.
Euer Mrata


PA seit 30.10.2018 15:15Uhr
Zitieren
#6
Ja, wie recht du hast. Das ist auch meine Befürchtung, dass bei mir erst bei 8mm Schluss sein wird. Aber egal, momentag bin ich bei 4x22mm und mein Schniedel braucht sowieso eine Erholungsphase. Bei mir wird der 5-er erst Ende Jänner eingesetzt werden.
Zitieren
#7
Eine Frage habe ich noch
Nun habe ich in schon 48 Stunden aber immer noch ist in der einlage im Slip ein wenig Blut so nur ein oder zwei Tropfen.
Wie lange muss ich noch damit rechnen.
Euer Mrata


PA seit 30.10.2018 15:15Uhr
Zitieren
#8
Glückwunsch  zu  deinem schnellen Entschluss Dir den PA stechen zu lassen. Big Grin Ich habe auch einige Jahre vergehen lassen bis ich mir von heute auf morgen den PA stechen ließ.
Das ist normal das am 2/3 Tag mal 1, 2 Tropfen Blut zu sehen ist, danach müsste es aber vorbei sein. Big Grin

Gruß manne
PA 10 x 15mm
15 Hafadas 16 x 5mm
Zitieren
#9
Hallo Mrata

Herzliche Gratulation zu Deinem neuen Körperteil und willkommen im Club der erlauchten Prinzen.

Bezüglich der Bewegung brauchst Du keine Angst zu haben, Du musst ja den Ring drehen, um ihn optimal reinigen zu können. Am besten geht das im Salzwasserbad oder in einer milden Kamillosanlösung. Einfach 2-3 Minuten in der etwa 35-40 Grad warmen Lösung einweichen, dann hat sich allfälliges Blut und Wundsekret gelöst und du kannst den Ring nun gut drehen. Während des Drehens am besten im Bad bleiben, dann ist's auch wirklich sauber. Ansonsten ist der PA sehr einfach in der Pflege. Ich habe 2 mal täglich so ein Bad gemacht und natürlich täglich neue Unterhosen, wie sonst ja auch. Während der ersten ca. 5 Tage hatte ich eine Slipeinlage meiner Frau in die Unterhose gelegt, denn ein geringes Nachbluten ist während der ersten 3-5 Tage völlig normal.
Warte aber mit dem Dehnen, bis die Wunde auch wirklich gut verheilt ist und sich eine innere Haut im Stichkanal gebildet hat! 6 Wochen sollten das Minimum sein dabei. Ich hatte zu wenig Geduld, vor allem beim letzten Dehnschritt auf 10mm und musste das mit Schmerzen und wildem Fleisch bezahlen! Ist nicht so lustig...

Wie schon erwähnt, ist bei Dir sicher sehr viel Platz zum Dehnen vorhanden, also sind Dir da kaum Grenzen gesetzt. Also dann mal ran an die Durchmesser Big Grin 

Ich habe mir den Ring im Mai selber mit 4mm Anfangsgrösse selber gestochen, recht nahe am Bändchen. Da ich ausserdem immer mal wieder mit einer entzündeten Vorhaut zu kämpfen hatte, habe ich mich dann aber im August von meiner Vorhaut samt Bändchen getrennt! Dies war eine der besten Entscheidungen die ich je getroffen habe! Viel einfacher sauber zu halten und ausserdem sieht es - gerade mit einem PA - einfach nochmal viiiiiel besser aus! Hätte ich schon vor 25 Jahren machen lassen sollen! Beides!
Übrigens habe ich erstaunt beobachtet, wie sich nach der Beschneidung der Stichkanal in sehr kurzer Zeit in die Mitte verschoben hat! Genial.

Wenn Du Fragen hast, einfach raus damit. Ich habe dieses Forum als sehr aktiv kennen gelernt, die Leute sind sehr hilfsbereit.

Damit genug getextet für heute...

Viel Spass und schöne Grüsse aus der Schweiz
Stibe74
NEU: Die Prinzenbohne jetzt im Onlineshop: https://www.stahlprinz.ch
[Bild: attachment.php?aid=228] 
Zitieren
#10
Congratulations. Hab viel Freude mit deinem PA  Smile Smile Smile
——————————
1 PA 10mm
1 Hafada 8mm
1 Hafada 9,5mm
1 Hafada 7,5mm
1 Hafada 6mm 
2 BWP 1,6mm
10 Tattoos 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste