Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Endlich in der Königsklasse
#1
Liebe User & Prinzen,
endlich ist es geschafft. Von 8mm auf 10mm. Das 10er Hufeisen ist drin. Fühlt sich schon mächtig an. Der Ring ist im Durchmesser noch zu groß mit 10x19 , werde aber demnächst auf 10x15 abrüsten sobald dieser per Post kommt. Dazu muss ich sagen das ich kein Flutscher bin. Den 8er habe ich im Oktober 2018 eingesetzt. Das Gewicht des Hufeisen bewirkt doch so einiges nach ein paar Monaten der Benutzung. Die ganze Aktion hat heute gute 45 Minuten gedauert. Mit viel Geduld. Hat nur ein bisschen geschmerzt. Nicht zu vergleichen von 4 auf 5 etc. Das tat richtig weh. Bin sehr zufrieden. Im Moment ist nicht daran gedacht weiter zu dehnen. Bei 10mm soll nun endlich Schluss sein. Was in einen Jahr ist weiß ich allerdings nicht. Habe erst 2015 mir den PA stechen lassen mit 2,4mm. Hätte schon vor 10 Jahren mit dem PA anfangen sollen. Lieber spät als nie. Bin rundum zufrieden. Alle anderen die noch am dehnen sind kann ich nur raten Geduld zu beweisen und sich reichlich Zeit zu nehmen. Hatte nie einen weißen Rand oder Blutungen beim dehnen. Wer lange dehnt hat später mehr Spaß.
Achte auf Deine Gedanken – sie sind der Anfang Deiner Taten.
Zitieren
#2
Willkommen im Königs-Club Smile

Ich bin im Dezember 2018 bei 10mm angekommen, habe aber zwischen 8 und 10mm für ca. 8 Wochen 9mm als Zwischenschritt getragen.
Das Schicksal mit dem "Nicht Flutscher" teile ich mit Dir. Von 8 direkt auf 10 wäre mir zu heftig gewesen, obwohl ich den 8er mehrere Monate getragen hatte. Blush

Ich mag ja kaum Zugeben dass meine Krönung erst im Mai 2017 war, ich habe zwischen den Dehnschritten immer mindestens 6 Wochen Pause gemacht und hatte damit nie Probleme. Dass das Dehnen nach längerem Tragen einer Ringstärke leichter ging kann ich aber leider nicht bestätigen Sad
Rückblickend war jeder Dehnschritt unangenehm, man war aber immer stolz wie Bolle wenn der größere Ring drin war und nach ein paar Tagen war alles vergessen Cool

Gruß Joe
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste