Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PA stechen
#1
Ich speile seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, mir ein PA stechen zu lassen.
❓❓❓
Zitieren
#2
Hallo,

dass kann ich Dir nur empfehlen. Heilt schnell und lässt sich gut pflegen. Sieht auch super aus. Du wirst Deinen PA nicht mehr missen wollen.

Viele Grüße
Viele Grüße

Stefan John
Werdegang des Prinzen:
02.04.2019 Krönung 2 x 16 mm BCR
30.04.2019 Aufdehnung 2,5 mm Hufeisen
02.05.2019 Aufdehnung 3 x 19 mm BCR
29.05.2019 Aufdehnung 4 x 19 mm BCR
26.06.2019 Aufdehnung 5 x 19 mm BCR
25.07.2019 Aufdehnung 6 x 19 mm BCR
12.09.2019 Aufdehnung 8 x 19 mm BCR
Zitieren
#3
Dem ist nichts hinzuzufügen  Cool
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#4
Hallo ?

Ich speile seit geraumer Zeit mit dem Gedanken, mir ein PA stechen zu lassen.

Ich bin jetzt
Am Donnerstag
Zeit 18:30

Ich will ein PA Stechen lassen wie ist das Schmerzen Mit Boxershorts??
Zitieren
#5
Ich spiele auch immer wieder mit dem Gedanken - aber es wird konkreter... Habe einen piercer gefunden, der auf meinen Wunsch mit 4mm stechen würde. Macht das Sinn?Oder doch lieber kleiner anfangen?
Zitieren
#6
Hallo bconrw,

ja natürlich macht das Sinn. Du ersparst dir Dehnschritte wenn Du mit 4mm anfängst. Mein PA wurde mit 3mm gestochen.

Gruß manne
PA 10 x 16mm
15 Hafadas 16 x 5mm
Zitieren
#7
Hallo zusammen! Ich lasse den Thread mal wieder aufleben, weil ich nicht so richtig einen anderen gefunden habe, in den meine Frage reinpasst.

Ich hab mich nach langer Überlegungszeit von fast 10 Jahren dazu entschieden, mir einen PA stechen zu lassen. Mir wurde von mehreren Leuten ein Piercer in Köln (Skinworks) empfohlen. Am Freitag war ich dort und er sagte mir, dass er mir von dem Piercing abrät, weil er bei mir die Gefahr sieht, dass einer der Schwellkörper verletzt werden könnte. Es sei nicht unmöglich, das Piercing zu stechen. Aber ich soll mir ein paar Wochen Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, denn es kann Schwierigkeiten bei der Abheilung geben und auch Schmerzen bei Erektionen. Prinzipiell finde ich es sehr verantwortungsbewusst von dem Piercer, dass er mich so gut aufgeklärt hat und mir von etwas abrät, an dem er Geld verdient. Das macht ihn in meinen Augen sehr seriös.

Frage: habt ihr so etwas schon mal gehört? Ich verstehe nicht ganz das Problem, denn eigentlich wird ja nur durch die Harnröhre gestochen. Nachdem ich mich jetzt so lange auf das Piercing freue, fällt es mir etwas schwer, mich von dem Gedanken zu lösen. Falls dann vielleicht noch jemand eine andere Anlaufstelle im Raum Köln - Düsseldorf - Ruhrgebiet kennt, wäre ich sehr dankbar für Tipps. Falls es eine Rolle spielt: ich bin unbeschnitten.

Vielen Dank und viele Grüße
André
Zitieren
#8
Verbaut ist er definitiv nicht. Ich war eben auch sehr irritiert. Er sagte, er kann die Abgrenzung zwischen Schwellkörper und Harnröhre nicht genau tasten. Ich kann das selber aber ziemlich gut, daher wundere ich mich etwas.
Zitieren
#9
Noch nie gehört. Aber wenn dir Dortmund nicht zu weit ist, geh zu Andrea (Deep Metal). Ich war dort top zufrieden. Hat viel Erfahrung.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#10
Danke schonmal für den Tipp.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste