Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
12mm
#1
Moin Moin Zusammen,

mittlerweile bin ich seit 11 Jahren Prinzenträger und aktuell bei einem TDR mit  12mm angelangt. Der Schmuck ist recht gewichtig und groß, aber ich finde es gut. Als ich angefangen habe zu dehen, war 10 mm in den meisten Foren das Maximum, doch heutzutage denke ich, sind 12mm das neue 10mm, wie seht ihr das? Ich persönlich habe keine Probleme mit dem 12er im Alltag, Sex, Sport, im stehen pinkeln, alles ohne Probleme, selbst die Fleischbrücke ist top und weit von einer Eichelspaltung entfernt, das wird ja oft bemängelt. Wer von Euch trägt noch alles den 12er? Würd mich freuen wenns ein paar Leute sind, zwecks Austausch und so... Hab noch ein Bild angehängt, sonniges Wochenende Euch allen.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
ich habe auch mal 12 mm getragen aber nur kurzzeitig. beim urinieren sind sehr viel Harn in der Harnröhre verblieben und dadurch eine Harnröhreninfektion. 
Eigentlich schade würde so gerne auch größer tragen.
Zitieren
#3
Herzlichen Glückwunsch, ist schon ein mächtiges Teil.

Ich selber bin mit 8 mm eigentlich durchaus zufrieden (siehe Bild). Vielleicht versuche ich später mal einen 10er, aber 12 mm ist mir persönlich zu viel.

   
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#4
Hi,
sieht klasse aus. Ich habe seit einiger Zeit auch einen 12 mm Tribal-Ring und bin damit total happy. Ist angenehm schwer in der Hose. Voraussetzung ist natürlich eine entsprechend große Nille, damit man beim pinkeln keine Probleme bekommt....
Zitieren
#5
Da hätte ich bei meiner "Nille" auch ein Problem: krieg gerade die 12mm-Kugeln meines Ringes oder meines Hufeisens durchs Pissloch, und damit ist mein Pissloch blockiert.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#6
Das mit dem pinkeln habe ich anfangs auch gemerkt, aber nach einer Woche hatte sich in diesem Bereich alles soweit von selbst gedehnt, das es jetzt kein Problem mehr ist.
Zitieren
#7
Ich bin auch ein glücklich Träger von 12 mm[Bild: a422a7df5ab997e0299edb71d755b4ad.jpg]

Sent from my ELE-L29 using Tapatalk
Prinz ,Sept2018
10x22 ,Dez,2018
12,7x22 ,Feb,2019
Ziel ist da  Angel
Zitieren
#8
Moin,
mein Versuch mit 12 mm war nicht von langer Dauer. Sah Hammer aus und war geil sxhwer. Aber im Alltag leider nicht praktisch, weil pissen damit nicht möglich. Bin mit meinen 8mm sehr zufrieden.
Gruß
Tom
Zitieren
#9
Ich bin Träger eines BCR in der Grösse 12x15 mm, eines Hufeisens 12x15x18 mm und eines 12x12 mm Ringes. Alle Ringe sind in Titanausführung und bereiten mir keine Schwierigkeiten. Allerdings möchte ich nicht unerwähnt lassen, dass ich auch Ringe in der Grösse 13x13 mm (Segmentring) und 14x14x18 mm (Hufeisenvariante) trage. Beide Ringe ebenfalls in Titanausführung.
Zitieren
#10
Love my 12 mm titan Ring half the weight of the stainless steel [Bild: a04e741ce97e70ddb39cb13b9887f5fc.jpg]

Sent from my ELE-L29 using Tapatalk
Prinz ,Sept2018
10x22 ,Dez,2018
12,7x22 ,Feb,2019
Ziel ist da  Angel
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste