Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie war es bei euch?
#1
Hallo in die Runde, 

Ich werde am 21.9 geadelt, der Termin steht schon fest. Interessieren würde mich mit welchem Piercing, sprich Größe und Form ihr geadelt wurdet. 

Ich bin am überlegen ob 2,6mm 2,8mm oder 3mm und ob 22mm Ring oder größer. 

Habe da ein Bild gesehen, was mich letztendlich auch zum zeitnahen stechen gebracht hat. 
Sah Hammer aus. 

Weiß aber nicht ob man es hier zeigen darf.

*
Kleiner Nachtrag: mein Piercingstudio dürfte ich täglich mit Fragen nerven (was ich auch schon 2-3 mal gemacht habe) die sagen auch jedes mal, ruf an wenn du noch fragen hast. 

Ich gehe zum Trust in Mannheim. Bei uns in der Gegend ist er im umkreis von 50km bestens bekannt und alle PA werden ohne Umwege dort hin geschickt. 

Dennoch interessiert mich was Ihr für Erfahrungen gemacht habt und wie es aussieht. 

Am ende hat dann auch der unentschlossene vielleicht was davon.
1 Frenulum 
1 Brustwarze 
Beide selbst gestochen. 
PA Krönung kommt am 21.9. vom Piercer 
Zitieren
#2
Bei mir war der Ersteinsatz 3x24mm. Den Durchmesser legt der Piercer fest, das kommt auf deine Anatomie an und die Eichel wird im steifen Zustand größer. Da muss der Ring ca. 3-4Wochen nach dem Stechen. am Ausgang der Harnröhre noch 2-3mm Spiel haben, danach kannst Du den Durchmesser bei der Nachkontrolle verringern. Aber das sagt Dir alles der Piercer.

Ich trage jetzt einen 10x16mm TDR
PA 10 x 16mm
15 Hafadas 16 x 5mm
Zitieren
#3
Danke für deine Antwort, welches Material war es? 
Platz ist genug, sind über 10mm Platz in der Harnröhre. 

Ich habe, wenn ichs richtig gemacht habe, im Anhang ein Bild. 
Könnt Ihr mir sagen, wie groß der Ring sein könnte?


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
1 Frenulum 
1 Brustwarze 
Beide selbst gestochen. 
PA Krönung kommt am 21.9. vom Piercer 
Zitieren
#4
Sieht nach einem kleinen Durchmesser aus . Würde so 3x12 schätzen..
1x Hafada 4mm
1x Frenulum 
2x Tunnel 8mm
1x PA 6mm
Zitieren
#5
Bei mir war der Ersteinsatz 2.5x24mm, war mir zu groß erschien, war aber absolut richtig, nächtliche Erektionen problemlos überstanden.

Im Zweifelsfall den Piercer fragen, warum die Größe bzw. Stärke... Vertrauen ist gut, die richtige Info aber noch besser!
Krönung im August 2019
BCR 2.5 x 24
Zitieren
#6
(07.09.2019, 19:29)Borsti83 schrieb: Danke für deine Antwort, welches Material war es? 
Platz ist genug, sind über 10mm Platz in der Harnröhre. 

Ich habe, wenn ichs richtig gemacht habe, im Anhang ein Bild. 
Könnt Ihr mir sagen, wie groß der Ring sein könnte?

Es war Titan ab 6mm Edelstahl 316
PA 10 x 16mm
15 Hafadas 16 x 5mm
Zitieren
#7
Ich habe mit 2,5*22 angefangen. Bin auch bis 4 bei 22 geblieben. Erschien mir zu groß und habe 18 und 20 ausprobiert. Beides trug sich aber unangenehm. Es fühlte sich an wie nicht verheilt. Jetzt habe ich wieder 5*22 drin, alles paletti. Den 5*20 habe ich aber in der Schmuckschatulle. Werde das schon auch noch einmal ausprobieren …
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#8
(07.09.2019, 19:29)Borsti83 schrieb: Danke für deine Antwort, welches Material war es? 
Platz ist genug, sind über 10mm Platz in der Harnröhre. 
Bei mir nur Edelstahl. Mein Erster war ein 4x14 mm Segmentring. Jetzt 8 mm (siehe Bild). Vielleicht werden´s mal 10, aber es bleibt bei Stahl: ich spüre gerne das Gewicht.
   
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#9
(09.09.2019, 19:14)CorneliusB schrieb:
(07.09.2019, 19:29)Borsti83 schrieb: Danke für deine Antwort, welches Material war es? 
Platz ist genug, sind über 10mm Platz in der Harnröhre. 
Bei mir nur Edelstahl. Mein Erster war ein 4x14 mm Segmentring. Jetzt 8 mm (siehe Bild). Vielleicht werden´s mal 10, aber es bleibt bei Stahl: ich spüre gerne das Gewicht.
Ok, Danke. Tolles Bild und als Gesamtkunstwerk bestimmt auch toll zu tragen. Ja das Gewicht is auch bestimmt be geile Sache. Merke es ja schon beim Frenulum.
1 Frenulum 
1 Brustwarze 
Beide selbst gestochen. 
PA Krönung kommt am 21.9. vom Piercer 
Zitieren
#10
Mir gefällt es dein 8er aber mehr wie 10 mm würde ich nicht gehen und Metall ist immer reizvoller für sie und deinen
liegt wo am Gewicht und das kribbeln beim laufen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste