Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Frenumpiercing nach langer Zeit wieder
#1
Ich habe gemerkt, dass mein Frenumpiercing sich nach längerer Abstinenz stark zusammengezogen hat. Nun habe ich zum Schutz und Erhalt des Piercings wieder den Ring eingesetzt (klingelt so schön beim Gehen gegeneinander  Big Grin). Es war etwas Druck nötig. Nun leider etwas entzündet. Es legt sich doch bestimmt schnell?
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#2
Bei Entzündung würde ich Dir flüssige Betaisodona raten: habe ich zur Heilung meines PA eingesetzt. Desinfiziert und fördert die Vernarbung. Hatte allerdings keine Entzündung.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#3
(25.12.2019, 19:21)CorneliusB schrieb: Bei Entzündung würde ich Dir flüssige Betaisodona raten: habe ich zur Heilung meines PA eingesetzt. Desinfiziert und fördert die Vernarbung. Hatte allerdings keine Entzündung.

Vielleicht keine Entzündung, aber sehr gereizt. Im Moment habe ich nur octensept.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#4
(25.12.2019, 19:26)mick schrieb:
(25.12.2019, 19:21)CorneliusB schrieb: Bei Entzündung würde ich Dir flüssige Betaisodona raten: habe ich zur Heilung meines PA eingesetzt. Desinfiziert und fördert die Vernarbung. Hatte allerdings keine Entzündung.

Vielleicht keine Entzündung, aber sehr gereizt. Im Moment habe ich nur octensept.

Wenn´s sich damit bessert, auch gut.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#5
Bleibt abzuwarten.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#6
Hab's Frenumpiercing wieder rausgenommen. Ich bleibe dabei, beide zusammen sehen nicht gut aus.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#7
Ja wenn's rumzickt und so wie es sich anhört ist der PA dein Favorit. Hab mein Frenum auch länger nicht benützt es dauert dann immer einige Zeit bis es zur ruhe kommt. Smile.
Zitieren
#8
(28.12.2019, 14:36)Kalle33 schrieb: Ja wenn's rumzickt und so wie es sich anhört ist der PA dein Favorit. Hab mein Frenum auch länger nicht benützt es dauert dann immer einige Zeit bis es zur ruhe kommt. Smile.

Ja, deutlich. Es wäre nur irgendwie schade, wenn es gänzlich verloren ginge. Schließlich habe ich es vor dem PA jahrelang geliebt.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste