Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PA nach dem Stechen verheimlichen
#1
Da meine bessere Hälfte mich sexuell mal wieder recht kurz hält werde ich demnächst wohl Nägel mit Köpfen machen. Denn ob wir nun mit PA keinen Sex haben oder (so wie jetzt) ohne PA keinen Sex haben ist dann auch egal

Was mir sorgen macht : wie kann ich den PA zunächst dezent verbergen bis man ihn mal ne Stunde rausnehmen kann. Das meine Frau mein bestes stück 6 Wochen nicht ansieht ist nicht so das große Problem aktuell (leider) 

Damit meine ich nicht nur 'Vorhaut' drüber Stunden es geht nur um die direkten Folgen des stechens, also nächtliche Blutungen usw. 

Wenn ich morgens in einer Blutlache wach werde dann bin ich ja quasi verraten. 

Ne Windel drumwickeln? Gummihandschuh und gummiband drumwickeln?
Zitieren
#2
Ich will hier ja nicht den Psychologen raushängen lassen, aber Ich glaube nicht dass solche Aktionen eurer Beziehung förderlich sind...

Der Zeitraum bis du den Ring für längere Zeit rausnehmen kannst, kann, je nach Gewebe, sehr lang sein. Bei mir hat das über ein Jahr gedauert.

Also vielleicht doch einfach vorher ankündigen.
Ich würde dabei genau deine Argumentation (sowieso kein Sex) verwenden.

Gegen das Nachbluten helfen, in den ersten zwei Tagen, etwas Verbandmull, Slipeinlagen und vor allem Ruhe.

Gruß Joe
Zitieren
#3
Ich sehe das ganz wie Joe. Aber ich will mich da auch nicht in deine Beziehungsentscheidungen einmischen.
Mullbinden und ein Gummihandschuh drum in der Unterhose geht. Aber du bewegst dich eben in der Nacht und dann ist vll doch ein bisschen Blut auf dem Laken. Ich denk sicher ausschließen kannst du es nicht.
Ausserdem willst du den PA vielleicht auch mal an die Luft oder baden lassen. Dass fand ich immer ganz angenehm.
Denk nochmal drüber nach ob du das wirklich auf diese art machen möchtest.
Gruß
Zitieren
#4
Ich sehe das auch wie Joe und meisterschnitz ,aber ich sage dir trenn dich doch einfach ,habe ich auch gemacht-)) also zum Thema.:  Blutungen hatte ich zum glück überhaupt nicht .allerdings habe ich jeden tag mein bestes stück in NACL-Lösung gebadet(was ich jedem empfehlen kann) und bin nackig in der Wohnung rumgelaufen. Also, so ein Piercing, grade zum Anfang zu verheimlichen ,wird schwierig. Gehe einfach zum Piercer, lass dir ein schönen PA stechen und präsentiere ihn ganz stolz deiner frau  - fertig aus -    Gruß Pen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#5
Ich hab mir die ersten Nächte immer ein Zewa und die Unterhose gepackt. Hat gut funktioniert.
Das verheimlichen wird in dem Sinne höchstens schwer, als das er hier und da mal zwickt und man es sich nicht anmerken lassen kann :-)
Hab den PA mit dem Gedanken „wenn die bessere Hälfte es nicht akzeptiert ist mir das egal“ gemacht. Wird sind immer noch zusammen ;-)
1x Hafada 4mm
1x Frenulum 
2x Tunnel 8mm
1x PA 6mm
Zitieren
#6
Sei ehrlich und sag es ihr das du das machst mit dem PA, mach es einfach da gibt es nichts zu verheimlichen.
Interessant ist aber die frage warum es keinen SEX gibt.
Man kann doch keinen Menschen mit Sexentzug Erpressen.
Zitieren
#7
trennen sag ich doch -)
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste