Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wer würde sich wieder einen PA stechen lassen ?
#11
(27.01.2021, 22:24)Joe. schrieb:
(27.01.2021, 21:44)Herzkönig schrieb: Nein, keine Allergie - das Gewicht macht meinem kleinen Mann zu schaffen - seit 6mm nur noch in Titan - ich beneide euch Stahlträger schon ein wenig... Cry
Das ist nur eine Frage der Gewöhnung.
Gegen den 12er hat meiner in den ersten Tagen auch rebelliert.
Nach zwei Wochen mit engen Retroshorts hatte ich keine Probleme mehr.
Ein 10x10 in Stahl wiegt knapp 40g ein 10x15 hat 25% mehr Volumen, da dürfte der Gewichtsunterschied nicht so groß sein.
Ich schätze 30g hat dein 10x15 aus Titan auch mindestens  Wink 
Wiege doch mal nach.

Gruß Joe
fast korrekt: 28g bringt er auf die Waage - der Unterschied scheint nicht so groß, aber ich hab grad einen 10x10 in Stahl zum testen drin - ich/er merkt den Unterschied schon, auch wenns nur 12g sind... Bleibt mir ja immer noch die Option einen in Titan zu bestellen - DiscountPiercing hat zumindest den 10er in Titan...
Zitieren
#12
(27.01.2021, 17:14)CaptainCJ schrieb: Hallo zusammen,

wer von euch würde sich wieder einen PA stechen lassen?  Ich habe es niemals bereut und
würde es sofort wieder machen, nur dann allerdings schon viel früher, gleich mit 18 Jahren.

Grüße Captain CJ
Ich auch, sofort. Aber vorher wieder beschneiden lassen.   Beste Kombination: beschnitten mit PA:

   
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#13
(27.01.2021, 22:41)Herzkönig schrieb: fast korrekt: 28g bringt er auf die Waage - der Unterschied scheint nicht so groß, aber ich hab grad einen 10x10 in Stahl zum testen drin - ich/er merkt den Unterschied schon, auch wenns nur 12g sind... Bleibt mir ja immer noch die Option einen in Titan zu bestellen - DiscountPiercing hat zumindest den 10er in Titan...
Natürlich merkst du das höhere Gewicht. Das ist gerade das Geile an Ringen aus Stahl.
Trage den Ring mal für 2 Wochen, du wirst sehen, du gewöhnst dich daran.
Am besten in der ersten Zeit eine Unterbüx anziehen, die eng sitzt und dir etwas von dem Gewicht abnimmt.
Mein 12er wiegt beinahe das Doppelte und ich spüre ihn im Alltag kaum noch.

Gruß Joe
Zitieren
#14
Nach so vielen Jahren, kann ich mir ein Leben ganz ohne PA gar nicht mehr vorstellen. Manchmal mach ich zwar eine Pause, weil ich den 8mm Stahlring immer gut reinbekomme. 10mm ist mir auch manchmal zu schwer, da kommt er beim Sex nicht immer 100%  ach oben, funktioniert aber dennoch gut.?
Zitieren
#15
Ich bin einer von denen die sich ärgern nicht schon früher sich mit einem PA geschmückt zu haben. Würde es auf jeden Fall sofort wieder tun.
Zitieren
#16
(22.02.2021, 22:16)hete schrieb: Ich bin einer von denen die sich ärgern nicht schon früher sich mit einem PA geschmückt zu haben. Würde es auf jeden Fall sofort wieder tun.
Das geht hier wohl vielen so, ich hätte das auch lieber früher machen sollen.
Anstatt mich zu ärgern, freue ich mich jeden Tag über meinen PA, und genieße ihn.
Ich hätte ja noch länger warten können oder es eventuell sogar ganz lassen...

Gruß Joe
Zitieren
#17
Ja, sicherlich wieder. Hab aber nur ein Pimmel...
Zitieren
#18
gestochen seit 2 wochen und 1 tag!
jaaa das hätt ich schon viel früher angehen können, würds sofort wieder tun.

aber bei meiner low & tight beschneidung denk ich mir noch öfters, warum ich dies nicht schon viiiiiel früher getan habe.
beim PA dachte ich mir vorher, mir läuft nichts davon und ich erfreue mich dessen sehr das ich jetzt gekrönt bin.
Low and tight, ohne frenulum 

08. Feb. 2021 PA Krönung mit 4mm
Zitieren
#19
Moin,
Zum ursprünglichen Thema:
Ja ich würde mir auch wieder einen PA stechen lassen wobei ich eventuell auf einen RPA wecheln würde bei heutiger Wahl.
Happily pierced: 
1x 8/10mm PA, 1x 2,4mm Ampallang, 1x Frenum, 1x Lorum, 1x Nipple

Want: 
Shaft Ladder 8x, Reverse PA
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste