Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Peniskäfig für PA Träger: Empfehlung
#1
Tip für Leute, die Interesse haben an einem Keuschheitskäfig, "designed" für PA Träger:
Der Penicap von Lustlock.
Trage das Ding nun seit Jahren fast ununterbrochen, und ist einmalig bequem und dauerhaft zu tragen, weil es eben nicht mit Hodenschellen arbeitet, sonder als Leichgewicht nur mit dem PA fixiert ist.
benötigt ein 5 oder 8mm PA Loch.
Zitieren
#2
hab ihn mir angsehen  Tongue

neee sowas muss aus metall sein, schwer sein und mit hodenschelle viel besser  Wink
in meinen augen ist das kein keuschheitskäfig, den der gute kann ja doch gross werden.
Low and tight, ohne frenulum 

080221 PA Krönung mit 4mm
130421 geflutscht auf 5mm 19 ID 
Zitieren
#3
Unbedingt Metall! Und so eng dass wirklich nichts geht. Sowas ähnliches hat William Leach aus Californien sich 1908 für Hengste die es auch nicht lassen onnten ausgedacht. Nur hatte die Sache ein Haken, es gibt offenbar auch Hengste die auf sowas stehen, und so ein Ding aus eine Stute wieder rauszuholen war damals nicht so einfach. Das ding wurde auch "Birdcage" genannt.

   

Angepasst auf Mensch und evtl mit hilfe von PA ode Frenulumloch festgehalten.
Es gibt schon diskrete Gold/Silberschmiede die sowas machen können und wollen
Zitieren
#4
@opamitpiercing: genau meine rede, ein käfig muss wenn dann so eng sein das eben nichts mehr geht, andernfalls is es kein käfig ;-)
Low and tight, ohne frenulum 

080221 PA Krönung mit 4mm
130421 geflutscht auf 5mm 19 ID 
Zitieren
#5
(20.02.2021, 18:58)bodymodfan schrieb: @opamitpiercing: genau meine rede, ein käfig muss wenn dann so eng sein das eben nichts mehr geht, andernfalls is es kein käfig ;-)
Genau, es darf nichts mehr möglich sein.Harter Lockdown sozusagen.

Gruß Joe


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#6
richtig joe ;-) die von dem threadstarter erwähnte sache is nix anderes als eine schutzkappe oder eichelkappe, aber mit sicherheit kein keuschheitskäfig.
Low and tight, ohne frenulum 

080221 PA Krönung mit 4mm
130421 geflutscht auf 5mm 19 ID 
Zitieren
#7
(20.02.2021, 19:54)Joe. schrieb:
(20.02.2021, 18:58)bodymodfan schrieb: @opamitpiercing: genau meine rede, ein käfig muss wenn dann so eng sein das eben nichts mehr geht, andernfalls is es kein käfig ;-)
Genau, es darf nichts mehr möglich sein.Harter Lockdown sozusagen.

Gruß Joe
Evtl können nach innen gerihtete Stacheln für extra Sicherheit sorgen.

https://twitter.com/drjohnwoolf/status/1...KHYKVMI%2F
Zitieren
#8
so sollte ein keuschheitskäfig aussehen ;-)

die leute von steelwerks extreme habens echt drauf

[Bild: D9-SNq-BMWs-AAs7-XA.jpg]
Low and tight, ohne frenulum 

080221 PA Krönung mit 4mm
130421 geflutscht auf 5mm 19 ID 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste