Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der gekrönte Wolf
#11
(08.04.2021, 12:20)W0lfy schrieb: Wie lange habt Ihr gewartet bis Ihr den Erstbesatz gewechselt habt ?
Noch eine Frage zum goldenen Schluss, wie lief die Sache mit dem dehnen bei euch ab?

Grüße vom Wolf
Hallo Wolf,

Ich habe ca. 2 1/2 Monate gewartet bis ich von 4 auf 5 ging. Alles war gut verheilt, und der Ring hatte schon etwas Spielraum. Bin dann zum Piercer, und der hat´s dann mit Dehnstab gemacht. Grosses AUA!

Dann habe ich bei Spielraum angefangen, zusätzliche Ringe in den Stichkanal zu schieben. Erst mal 1 mm, dann nach ´ner Woche oder so 1,5 , USW.  So habe ich schmerz- und stresslos von 5 auf 6 mm, von 6 direkt auf 8 mm, und von 8 direkt auf 10 mm gedehnt. Nach überm Jahr mit 10 mm hatte sich mein Stichkanal von alleine genug gedehnt, dass ich den 11er und sogar den 12er ohne Probleme direkt einführen konnte.

               
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste