Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hilfe, ich benötige euren Rat, eure Erfahrung
#1
Ich habe am Dienstag meinen Termin um endlich einen PA mein Eigen zu nennen.
Das Studio hat nen top Leumund und wurde mir auch persönlich empfohlen.

Nun zu meiner Frage.
Gestochen werden soll mit 2mm
und dann direkt gedehnt werden auf 3mm bis 4mm, wie ich möchte.

Ist das OK?
Macht das Sinn?

Ich würde mich über eure Meinungen und Ratschläge sehr freuen.

Liebe Grüße
   de Meenzer
Zitieren
#2
Hallo.. guten Morgen.
Ich wurde auch mit 2mm gekrönt. Nach der Verheilungsphase habe ich dann angefangen zu dehnen. Heute, 15 Monate später, trage ich 10mm. Was sollte denn, deiner Meinung nach, dagegen sprechen?
Beste Grüße
04.06.2020  PA gestochen mit 2.0 mm
10.07.2020  2.5mm
14.07.2020  3.2mm
30.07.2020  4.0mm
22.08.2020  5.0mm
17.10.2020  6.0mm
11.01.2021  7.0mm
13.03.2021  8.0mm
03.06.2021  9.0mm
18.08.2021  10 mm
Zitieren
#3
Ich denke viele Wege führen nach Rom bzw. zum Prinzen.

Stechen und Dehnen soll zusammen am Dienstag erfolgen, am gleichen Termin.
Ohne zeitlichen Abstand von x-Wochen.
Zitieren
#4
hallo mainzer,

nein das stechen von 2mm und dehnen auf 3-4mm kannst du machen. es spricht nichts dagegen, das war bei mir genauso!

gruß manne
PA 10 x 15mm
15 Hafadas 16 x 5mm
Zitieren
#5
Am selben Tag? Das verstehe ich nicht. Du dehnst doch keine frisch gestochene Wunde.
04.06.2020  PA gestochen mit 2.0 mm
10.07.2020  2.5mm
14.07.2020  3.2mm
30.07.2020  4.0mm
22.08.2020  5.0mm
17.10.2020  6.0mm
11.01.2021  7.0mm
13.03.2021  8.0mm
03.06.2021  9.0mm
18.08.2021  10 mm
Zitieren
#6
@ Prinz aus Hannover
Doch, das machen piercer, das ist nicht unüblich.
PA 10 x 15mm
15 Hafadas 16 x 5mm
Zitieren
#7
Jou, wird beim Ohr auch ganz häufig gemacht.
In wie weit das von den Schmerzen ist? Uff... kann sein, dass ein frisch gestochenes dehnfreudiger ist? Keine Ahnung.

Leider gibt es keine größeren Nadeln "von der Stange". Denke sonst würden mehr Studios direkt mit 3-4mm stechen.

Ich selbst (siehe Signatur) wurde auch mit "nur" 2mm gestochen aber erst später gedehnt.
Der Schritt von 2.5 auf 3,2 war schon sehr langwierig und nicht gerade schön.
mag mir kaum vorstellen wie es von 2 auf 4 direkt ist.

Aber wie gesagt... keine Ahnung wie es sich mit frischen Kanälen verhält. Auf jeden Fall ist das eine gängige Methode. Wird also schon Wink
13.03.21 - 2,0x19 gekrönt
13.04.21 - 2,4x19 geflutscht
08.05.21 - 3,2x19 in 2h 15 min
28.05.21 - 4,0x19 in 1h
17.06.21 - 5,0x19 in 2h 30 min
14.07.21 - 6,0x16 in 2h 30 min
28.07.21 - 7,0x16 in 15 min
19.08.21 - 8,0x16 in 15 min
03.09.21 - 9,0x14 in 20 min
13.09.21 - 10 x16 in 20 min
Zitieren
#8
Es gibt schon Nadeln mit bis zu 4mm. Die hat nur kaum jemand...siehe Bodymod.de
Zitieren
#9
Ja die gibt es. Aber wie ich sagte "nicht von der Stange".
Ich selbst arbeite bei einem seeeehr großen Medizinunternehmen welches unter anderem auch für seine Nadeln bekannt ist. Das meine ich mit "von der Stange"

dass es speziell für Piercing Bedarf auch mal Kleinserien in entsprechender Größe gibt ist natürlich nicht ausgeschlossen. Das sind dann aber keine Cent Artikel mehr und daher nimmt das kaum ein Piercer. Zumal die wenigsten sich so groß stechen lassen. Die Großzahl der Piercings ist ja eher im Bereich 1,6-2

Also nicht falsch verstehen.. auch die 4mm (6G) kostet auch nur "wenige" Cent. Aber eben keine 2 oder 3... und ein keine Ahnung was die genau kosten, aber da liegen wir schon bestimmt bei 20-30 Cent. Eher mehr bei Qualität und den zu kaufenden Stückzahlen.
13.03.21 - 2,0x19 gekrönt
13.04.21 - 2,4x19 geflutscht
08.05.21 - 3,2x19 in 2h 15 min
28.05.21 - 4,0x19 in 1h
17.06.21 - 5,0x19 in 2h 30 min
14.07.21 - 6,0x16 in 2h 30 min
28.07.21 - 7,0x16 in 15 min
19.08.21 - 8,0x16 in 15 min
03.09.21 - 9,0x14 in 20 min
13.09.21 - 10 x16 in 20 min
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste