Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Schmerzlevel Apadravya
#1
Hallo an die Apadravya Besitzer ;-)

Wie würdet ihr das Schmerzlevel beim Stechen beschreiben von 1-10?
Easy, extrem, hardcore?

Lieben Dank für euer Feedback
PA 10x15 mm  |  6 Hafadas je 6mm RIP
Zitieren
#2
Moin,
dank Betäubung habe ich nichts beim Stechen gespürt, Schmuck ein setzten kurzer Druck
und dehnen von 2,5mm auf 3,0mm sehr ansträngend man könnte sogar schmerzhaft dazu sagen.
Der Ampa war deutlicher zuspüren trotz Betäubung, gedehnt habe ich noch nicht da mir noch zu früh.

Bin nicht wirklich Aussage fähig, außer das diese Betäubung wirklich gut funktioniert und sich auch Weicheier wie ich
jetzt an Piercings durch die Kuppe trauen können.
MfG. Simon
Apadravya  2,0mm 13.09.2022  Ampallang 2,0mm 02.12.2022
                 2,5mm 04.11.2022
                 3,0mm 28.12.2022
Zitieren
#3
Wo hast du deinen Apa denn stechen lassen? Ich kenne kein Studio außer XS in Basel, das Betäubung anbietet…
PA 10x15 mm  |  6 Hafadas je 6mm RIP
Zitieren
#4
Moin,
ist nur die Emla gewesen, aber die richtig angewand ist Gold werd. Habe erst gedacht das es mehr für den Kopf ist,
wirkt aber wirklich gut.
Ca. ne Stunde vor dem Stechen auftragen und mit Frischhaltefolie möglichst Luftdicht verpacken.
War in Braunschweig bei Ouch.
MfG. Simon
Apadravya  2,0mm 13.09.2022  Ampallang 2,0mm 02.12.2022
                 2,5mm 04.11.2022
                 3,0mm 28.12.2022
Zitieren
#5
Hallo Smile
Auch ich habe mir den Apadravya mit (sehr zuverlässiger) Betäubung stechen lassen, und das direkt auf 4 mm. Habe beim Stechen selbst wirklich gar nichts gespürt.
Habe zwischenzeitlich gedehnt auf 5 mm, und das ist sehr mühsam und unangenehm, da das Gewebe in der Eichel doch sehr fest ist.
Auch die Heilungsphase ist nicht zu verachten, das Piercing möchte viel Aufmerksamkeit haben.
Weitere Fragen gern stellen Smile
Zitieren
#6
Moin,
habe mir erst mal 4mm in den Kopf gesetzt, lasse mir aber erstmal Zeit.
Denke die sieben Wochen waren ein bißchen knapp oder es wird immer so schmerzhaft,
dann lasse ich mir auch Zeit.
Verheilen ist so ne Sache mein Ampa zwickt auch noch ab und zu,
muss aber auch zugeben das ich mit der Pflege nicht ganz so konsequent war wie beim Apa.
MfG. Simon
Apadravya  2,0mm 13.09.2022  Ampallang 2,0mm 02.12.2022
                 2,5mm 04.11.2022
                 3,0mm 28.12.2022
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste