Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
PA in der Öffentlichkeit
#41
Guten Abend, meine Herren,

Weshalb sollten wir Herausforderungen mit unseren PAs haben? Andere Persoenlichkeiten lassen sich auch kontinuierlich piercen ( vielleicht nur nicht an UNSERER Stelle ), tattoing ( ueberall, ausser DORT, was ich gerne jetzt in Angriff nehme ) und sonst wo. Also WARUM nicht..... ?

Wie vielleicht einige wissen, trage ich seit kurzem einen 15mm PA und bei mir in Italien ist dies eine ganz grosse Sache. Im Gym, unter der Dusche, mich aus- oder anzukleiden...... fast jeder Italiener bekommt eine Ohnmacht. Wobei viele tattooiert oder sehr stark gestochen sind.

Freue mich schon jetzt, wenn ich, hoffentlich irgendwo, irgendwann, ein Penis Tattoo bekomme in Kombination natuerlich mitmeinem PA. Auf diese Blicke bin ich jetzt schon SEHR gespannt.

Herzliche Gruesse an Alle

Frederick
Zitieren
#42
(21.10.2018, 17:08)Frederick schrieb: Guten Abend, meine Herren,

Weshalb sollten wir Herausforderungen mit unseren PAs haben? Andere Persoenlichkeiten lassen sich auch kontinuierlich piercen ( vielleicht nur nicht an UNSERER Stelle ), tattoing ( ueberall, ausser DORT, was ich gerne jetzt in Angriff nehme ) und sonst wo. Also WARUM nicht..... ?

Wie vielleicht einige wissen, trage ich seit kurzem einen 15mm PA und bei mir in Italien ist dies eine ganz grosse Sache. Im Gym, unter der Dusche, mich aus- oder anzukleiden...... fast jeder Italiener bekommt eine Ohnmacht. Wobei viele tattooiert oder sehr stark gestochen sind.

Freue mich schon jetzt, wenn ich, hoffentlich irgendwo, irgendwann, ein Penis Tattoo bekomme in Kombination natuerlich mitmeinem PA. Auf diese Blicke bin ich jetzt schon SEHR gespannt.

Herzliche Gruesse an Alle

Frederick
Hi,

hin und wieder sehe ich Bilder von tätowierten PA. Nicht selten kommt mir die Frage, wie dieses Tattoo wohl entstanden ist. Was den beteiligten Parteien so durch den Kopf gegangen ist, werden wir wohl nie erfahren.

Cool sieht es jedenfalls aus.

@Frederik ich drücke dir die Daumen.

Gesendet von meinem Redmi Note 4 mit Tapatalk
Zitieren
#43
   
(21.10.2018, 17:21)123quack19 schrieb: Hi,

hin und wieder sehe ich Bilder von tätowierten PA. Nicht selten kommt mir die Frage, wie dieses Tattoo wohl entstanden ist. Was den beteiligten Parteien so durch den Kopf gegangen ist, werden wir wohl nie erfahren.

Cool sieht es jedenfalls aus.
Ich überlege mir dieses Wolf-Tattoo genau oberhalb vom Schwanzansatz, wobei der Schwanz vom Wolf halb, oder auch ganz, auf meinen Eigenen tattowiert wird... Nicht allzu gross allerdings: vielleicht so 6-8-cm hoch.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#44
Hi CorneliusB,

ist das Dein erstes Tattoo? Ich habe keines. Selbst der PA war und ist das erste Piercing für mich. Ich frage mich jetzt, wie wird das wohl sein, wenn die vielen kleinen Nadelstiche den Schniedel treffen.
Zitieren
#45
   
(21.10.2018, 17:49)123quack19 schrieb: Hi CorneliusB,

ist das Dein erstes Tattoo? Ich habe keines. Selbst der PA war und ist das erste Piercing für mich. Ich frage mich jetzt, wie wird das wohl sein, wenn die vielen kleinen Nadelstiche den Schniedel treffen.

Ja, das wär mein Erstes. Weiss auch nicht ob das Ganze in EINER Sitzung geht, oder in Mehreren. Auf dem Schambein soll´s nicht so schmerzhaft sein, wie´s auf dem Schwanzansatz ist, weiss ich nicht, aber wo ein Wille ist, ist auch ein Tattowierer...   Und mehr als 2-3 cm lasse ich dort sowieso nicht tattowieren. Dieser Wolf wäre auch nicht schlecht.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste