Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Hallo, Guest
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 12.790
» Neuestes Mitglied: PAJamie
» Foren-Themen: 7.637
» Foren-Beiträge: 93.101

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 150 Benutzer online
» 1 Mitglieder
» 147 Gäste
Bing, Yandex, Hackfresse

Aktive Themen
Richtiges dehnen?
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Polylux
18.03.2019, 22:32
» Antworten: 0
» Ansichten: 105
Erster Dehnschritt 2,5 --...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Engineer
18.03.2019, 20:02
» Antworten: 0
» Ansichten: 74
BNP beim Mann ?
Forum: Piercing allgemein
Letzter Beitrag: pascal531
14.03.2019, 02:58
» Antworten: 4
» Ansichten: 5.950
Erfahrungen mit Hafadas
Forum: Piercing allgemein
Letzter Beitrag: AndyZ
13.03.2019, 07:57
» Antworten: 31
» Ansichten: 6.946
Welche Unterwäsche...
Forum: Geplauder
Letzter Beitrag: SB-Prinzen- AC
11.03.2019, 19:53
» Antworten: 12
» Ansichten: 11.548
Beruf??
Forum: Geplauder
Letzter Beitrag: SB-Prinzen- AC
11.03.2019, 19:48
» Antworten: 109
» Ansichten: 61.321
Endlich in der Königsklas...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: Joe.
08.03.2019, 17:19
» Antworten: 1
» Ansichten: 347
Prinz...Spaltung...Dolphi...
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: prinzjonny
08.03.2019, 12:20
» Antworten: 62
» Ansichten: 30.915
Gutes Piercing Studio in ...
Forum: Studioempfehlungen
Letzter Beitrag: Dingeling
06.03.2019, 16:13
» Antworten: 0
» Ansichten: 125
Eiter an der Harnröhre.
Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;)
Letzter Beitrag: CorneliusB
02.03.2019, 23:57
» Antworten: 1
» Ansichten: 311

 
  Richtiges dehnen?
Geschrieben von: Polylux - 18.03.2019, 22:32 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Keine Antworten

Ich will jetzt mit dem dehnen anfangen. Auf welche Art und weise mach ich das am besten. Welches Zubehör brauche ich??

Drucke diesen Beitrag

  Erster Dehnschritt 2,5 -->3
Geschrieben von: Engineer - 18.03.2019, 20:02 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Keine Antworten

Abend zusammen!

So... Nach 6 Wochen - die letzten 5 ohne Vorkommnisse - habe ich gestern von 2,5x19 SSR auf 3x19SSR (Beide in TI) Aufgerüstet.

Also:
Warm Geduscht.
Ersteinsatz mit der Ringzange demontiert (Richtiges Werkzeug kaufen lohnt sich immer!)
3mm Edelstahl-Taper dann rein, erst vertikal und dann nach vorne schwenken, schon geht der gerade stifft durch. Ziept doch ein bischen wo der Durchmesser ansteigt, aber nach paar Sekunden nicht mehr.
Neuen Ring angesetzt... und abgerutscht (Zu viel Flutschi?)
Das ganze nochmal.
Beim 3. mal hat der Ring dann sich eingefädelt und ich konnte durch drehen und schieben ihn dazu überreden von unten nach vorne durch zu drehen.
Montage wieder mit der Zange und ab ins Bett.

Heute Morgen: hat etwas gespannt... Trägt sich aber unkompliziert und der Ring dreht sich auch frei.

Jetzt warte ich mal wieder 6 Wochen und dann schauen wir mal, was sich Richtung 3,5 oder 4mm ergibt, freue mich aber jetzt schon. Ziel ist irgend was zwischen 4 und 8mm. Optisch macht der 3mm schon mehr her als der 2,5er.. 

Was hattet ihr für Dehnerfahrungen beim ersten und bei darauf folgenden Schritten?

Grüße

Drucke diesen Beitrag

  Endlich in der Königsklasse
Geschrieben von: Paternoster - 08.03.2019, 16:11 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (1)

Liebe User & Prinzen,
endlich ist es geschafft. Von 8mm auf 10mm. Das 10er Hufeisen ist drin. Fühlt sich schon mächtig an. Der Ring ist im Durchmesser noch zu groß mit 10x19 , werde aber demnächst auf 10x15 abrüsten sobald dieser per Post kommt. Dazu muss ich sagen das ich kein Flutscher bin. Den 8er habe ich im Oktober 2018 eingesetzt. Das Gewicht des Hufeisen bewirkt doch so einiges nach ein paar Monaten der Benutzung. Die ganze Aktion hat heute gute 45 Minuten gedauert. Mit viel Geduld. Hat nur ein bisschen geschmerzt. Nicht zu vergleichen von 4 auf 5 etc. Das tat richtig weh. Bin sehr zufrieden. Im Moment ist nicht daran gedacht weiter zu dehnen. Bei 10mm soll nun endlich Schluss sein. Was in einen Jahr ist weiß ich allerdings nicht. Habe erst 2015 mir den PA stechen lassen mit 2,4mm. Hätte schon vor 10 Jahren mit dem PA anfangen sollen. Lieber spät als nie. Bin rundum zufrieden. Alle anderen die noch am dehnen sind kann ich nur raten Geduld zu beweisen und sich reichlich Zeit zu nehmen. Hatte nie einen weißen Rand oder Blutungen beim dehnen. Wer lange dehnt hat später mehr Spaß.

Drucke diesen Beitrag

Question Gutes Piercing Studio in Kassel gesucht
Geschrieben von: Dingeling - 06.03.2019, 16:13 - Forum: Studioempfehlungen - Keine Antworten

Hallo,

ich spiele schon etwas länger mit dem Gedanken mir einen PA stechen zu lassen und das obwohl ich sonst eigentlich eher weniger von Körpermodifikationen (an mir selber) halte. Demnach habe ich natürlich keinerlei Erfahrungen und möchte auch tunlichst vermeiden schlechte zu machen. Kann mir vielleicht jemand ein gutes Studio in Kassel empfehlen?

Vielen Dank!
Dingeling

Drucke diesen Beitrag

  Eiter an der Harnröhre.
Geschrieben von: Polylux - 02.03.2019, 12:36 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (1)

Hi. Hab seit gestern doch leichte Probleme. Von gut 6 Wochen hab ich ihn gestochen bekommen. Seit gestern leichte Problem. Ist extrem empfindlich und heute kommt eine eitrige Flüssigkeit raus. Beim pissen brennt es auch stark... 

Empfehlungen für die weitere Handhabung??

Drucke diesen Beitrag

  Apadravya mal anders?
Geschrieben von: Keres - 16.02.2019, 15:59 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (3)

Moin moin zusammen,
Da ich nun schon eine ganze Weile meinen PA besitze und mittlerweile bei 6mm (ganz bald 8mm) ringstärke bin frage ich mich ob ich vielleicht zum apadravya aufrüste oder eher umrüste.
Ich mag den Ring unten in der eichel aber wirklich sehr gerne und wollte mal hören ob jemand schonmal ein apa gesehen hat was nur oben aus der Eichel rausguckt? Einen ganzen stab fände ich irgendwie nicht so schön wie sagen wir mal nur einen kurzen barbell von der Harnröhre ausgehend nach oben. Kennt das zufällig jemand und kann was dazu sagen? Pflege und Gefahr des rauswachsens interessieren mich dabei. 

Danke schonmal!

Drucke diesen Beitrag

  Circular Barbell
Geschrieben von: holger pa - 14.02.2019, 21:31 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (4)

Hallo an alle. 
ich bin auf de Such nach einen großen Circular Barbell mit min. 20 mm Kugeln. Wo kann ich sowas kaufen?

Drucke diesen Beitrag

  Engineers Log, eine Woche nach Adelsstanderhebung
Geschrieben von: Engineer - 11.02.2019, 20:00 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Keine Antworten

Nach dem ich mich Vorgestellt habe  nun ein entwas ausführlicher Bericht der letzten Woche:

Montag 4.2.:

Den Ganzen Tag Nervös, am Abend dann kurz vor Ladenschluss die Zermonie. Wenn schon da, BWP von BBL auf BCR wechseln.
Hab mir Betäubung einreden lassen. Nichts gespürt. Nadel drinn sieht schon schräg aus. Ringeinführung auch.
  Big Grin
Danach mit der Verpackung auf dem Bett da gelegen und vor mich hin getropft.
Vor dem Schlafen Protolind drauf.
Zum Schlafen dann ins Bett mit Binde in der Unterhose + 7,5² Kompresse.
Schlafen ging. Einmal aufgewacht wegen Aua. Pinkeln in Rot mit  einer neuen Kompresse ging, nervt aber.

Dienstag 5.2.:
"Testlaufprogramm", vulgo Morgenlatte war sehr aua.
Die Binde war die Richtige entscheidung.
Sieht genial aus, freue mich, dass ich endlich dabei bin. Cool
Das Tropft noch immer, aber gut, das ist beim Blutpenis wohl so.
Nach Dusche Prontolind, neue Binde und Kompresse, ab zur Arbeit.
Sitzende Tätigkeit OK. jedesmal eine neue Kompresse beim (Sitz-)Pinkeln.

Abends nach gleichem Programm wie Montag ins Bett.

Mittwoch 6.2.:
Weniger Aua, sehe immer noch Rot.
Ich kauf dann mal paar Kompressen nach.
Arbeit wie immer, wird weniger Rot. Sieht aus als hört es auf zu Tropfen.
Abends: Kneipe, Urinal. Funktioniert bei nah genug davor stehen. Sieht gut aus... und dann tropft es trotzdem nochmal Rot...
Bett nach bewährtem Muster.

Donnerstag 7.2.:
Ich sehe nur noch 1-2 Tropfen Rot! Binde nicht mehr notwendig, nur noch Kompresse.
Nach der Arbeit mal im Forum anmelden und Vorstellung schreiben.
Abends auf Konzert - Urinal gestern ja erprobt, alles gut.
Bett nur mit Kompresse zur Sicherheit.

Freitag 8.2.:
Nix mehr Rot! Nur noch Zwick beim Aufstehen. Einlage nicht mehr notwendig.
Abends nach der Arbeit beim Auspacken angeschaut: Schwellung an der Vorhaut auf der gegenüberliegenden Seite am Frenum. 
Sad
Zwecks Expertenmeinung zum Piercer ab nach Waiblingen. Diagnose: Fällt nix ab, ist eine Reizung mit Wassereinlagerung, nix zum Sorgen machen. Wird mit der Gewöhnung weniger, wurde mir gesagt. Im Auge behalten. Also alles gut!

Samstag 9.2.
Testlaufprogramm bis ca. 85% ausgefahren ohne Schmerzen. Juckt immer mal wieder. Schwellung reduziert. Da die erste Wundheilung jetzt wohl durch ist (doch so ein Vorteil der guten Durchblutung) beginn des Salzwasserbadeprogramm (2x10 Minuten Täglich).

Sonntag: 10.2.
Testlauf bis 100% Ausgefahren schmerzfrei möglich. Ringdurchmesser scheint perfekt zu passen. (Sieht im Eingefahrenen Zustand doch etwas größer aus...).
Beim Duschen dreht Ring frei.
Durch die Hose nach dem Ring fühlen ist toll.
Irgendwie ist der Draht aber bei genauem Betrachten etwas klein im Durchmesser.

Montag: 11.2. (heute)
Allgemeines Wundheilungsjucken. Vorhaut geht Komplett rüber und gibt keine Probleme mehr.


Ausblick:
Scheit ja gut zu heilen. Big Grin Bin gespannt auf die Liebe (An und Für Sich sowie Dame), warte aber lieber noch mal eine Woche mindestens...
Noch 3-4 Wochen zum normalen Kundendiensttermin, dort nächste Drahtgröße besprechen. Sollte halt alles auch noch unter die Mütze passen, erst mal auf 3,2 oder doch gleich auf 4 lasse ich mich beraten. Forum gelesen... 15mm is nix für mich, aber 5-7mm, so dass es keinen Rückstau gibt klingt nach einem guten Ziel.
Der 2,5er Ring würde sich in einer der BWP auch ganz gut machen, also gibt es ein 2. Dehnprojekt.
Die 1,6er BBL der BWP (inkl Ersatz.) hebe ich mal auf, eine Ladder hat auch was, sehen wir mal weiter...

Na denn... sehen wir mal weiter.

Drucke diesen Beitrag

Thumbs Up Mein Ziel ist erreicht
Geschrieben von: zoomy - 11.02.2019, 07:44 - Forum: Prinz Albert - Alles rund um den PA ;) - Antworten (3)

Tongue Hallo alle prinzen nach langen zeit ist mein zeil vorkomm 12,7mm x 22mm Screw in ball ring habt sein platz gefunden,ein geiles gefuhl ,noch grosser mach mein rohr nicht mit ohne lange dehnen,plus auch pinkeln bleib als rückstau was sehr schmerzhaft ist , ,die 112 gramm ring ist geil beim laufen ,Instant massage Tongue Tongue Tongue Bilder komme noch Cool

Drucke diesen Beitrag

Thumbs Up Hotshot Waiblingen
Geschrieben von: Engineer - 09.02.2019, 19:34 - Forum: Studioempfehlungen - Keine Antworten

Kurz Zusammengefasst zum Hotshot Waiblingen:

War mit meinen BWP vor 5 Jahren und meinem PA Anfang dieser Woche dort, beides mal gut beraten, sauber und Professionell.

Kann ich weiter empfehlen.

Drucke diesen Beitrag