Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gestern war es so weit - Krönung
#1
Hallo ihr lieben! 

Nachdem ich fast alle ~200 Seiten in diesem Forum angesehen habe und endlich einen Piercer gefunden habe, der ein PA sticht (Elmar von La Tortura in Oberhausen) war es gestern endlich so weit! Total aufgeregt dahin, ab auf die Liege, Hose runter und go! Alles halb so wild, kurzer Pieks, dann nochmal etwas unangenehm beim Kanüle durchziehen zum Schmuck einsetzen, schon geschafft. 5 Tröpfchen Blut und fertig war die Sache. Hätte mir ein 2,4er gewünscht, er hat allerdings einen 1,6er als Erstschmuck eingesetzt. Dann in 4-6 Wochen geht's weiter! Merke es kaum bis garnicht, fühlt sich sehr gut an. Ohne irgendwas zu tun leichte Erektionen gehabt gestern, und Vorsaft ohne Ende ? Was sagt ihr dazu?
Fazit, hätte ich schon viel eher machen müssen und bin überglücklich!!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Glückwunsch zum PA !

Aber eine 1,6mm Banane als Erstschmuck ist ... ungewöhnlich.. oder?
1x Hafada 4mm
1x Frenulum 
2x Tunnel 8mm
1x PA 6mm
Zitieren
#3
Herzlichen Glückwunsch zur Krönung, und willkommen im Klub der Prinzen!

"Hätte ich schon viel eher machen müssen".... Ich glaube, das kennen wir hier alle...
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#4
Danke Danke ? Ja, hielt ich jetzt auch eher für ungewöhnlich die Größe und Form als Erstschmuck. Aber, er macht das nun auch nicht erst seit gestern und vertraue ihm voll und ganz. Heilt so vermutlich schneller und einfacher ab. In ein paar Wochen dann definitiv auf 2,4, mein Ziel sind 4mm.
Zitieren
#5
(07.06.2019, 11:45)MarcelGLA schrieb: Ohne irgendwas zu tun leichte Erektionen gehabt gestern, und Vorsaft ohne Ende ? Was sagt ihr dazu?
Fazit, hätte ich schon viel eher machen müssen und bin überglücklich!!

Das war bei mir genauso. Die Freude am Geschaften und das wunderschöne Bild  Heart.

Herzlichen Glückwunsch!  Smile
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#6
(07.06.2019, 16:59)Glückwunsch zum PA ! schrieb: Aber eine 1,6mm Banane als Erstschmuck ist ... ungewöhnlich.. oder?
Lässt nicht gerade auf Fachkenntnis des Piercers schließen...

Trotzdem meine Glückwünsche zur Krönung.

Gruß Joe
Zitieren
#7
Willkommen im Club der Prinzen und herzlichen Glückwunsch zum PA! Da geht bestimmt noch mehr mit der Dicke ... bei mir geht es auch Schritt für Schritt weiter ... bin ja auch erst seit drei Monaten dabei.
CS&P - Cut, Shaved & Pierced - einfach die geilste Kombination
Zitieren
#8
   
   
(08.06.2019, 13:13)schamajim schrieb: Bei mir geht es auch Schritt für Schritt weiter ... bin ja auch erst seit drei Monaten dabei.

Mit 3 Monaten ist der Stichkanal schon komplett abgeheilt. Wäre der erste Dehnschritt theoretisch schon möglich. Hat der Ring inzwischen schon ein bissl Spielraum? Ich habe mir meinen Stichkanal selber mit zusätzlichen Ringen langsam aufgedeht: erst von 5 auf 6mm, und dann in einem Schritt von 6 auf 8 mm.
Gut Ding will Prinzenring!     Tongue

Besser Ring im Ding als Brett vorm Kopf.   Big Grin
Zitieren
#9
Update von heute:
Verheilen scheint völlig problemlos von statten zu gehen, garkeine Probleme! Hab mich gestern mal vorsichtig an handbetrieb gewagt und hat sich großartig angefühlt..! Wenn's so weiter geht denke ich sollte nach 6 Wochen definitiv der Schritt auf 2 bzw 2,4mm möglich sein ?
Abwarten und Tee trinken ?
Zitieren
#10
Ja, alle 6 Wochen kannst du einen Schritt dehnen.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste