Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche entgültige Ringstärke tragt ihr?
#1
Information 
Hallo meine lieben Prinzen,

mich würde mal brennend interessieren ob es auch Prinzenträger unter uns gibt die nicht immer nur dehnen wollen und mit einer kleinen Ringstärke dauerhaft zufrieden sind?
Welche Ringgröße tragt Ihr denn aktuell und wo wollt Ihr mal hin?

Liebe Grüße
ddysam

Ich mach auch gerne mal den Anfang Wink
Nach meinem ersten dehnen bin ich jetzt bei 2,4mm Ringstärke angekommen, will alle 3 Monate weiterdehnen bis ich bei 6mm angekommen bin. Das soll dann meine dauerhafte Ringgröße werden.
Zitieren
#2
Hallo ddysam,
Das was du meinst bezeichnet man als Drahtstärke.
Der Durchmesser ist das Innenmaß des Rings Wink

Als ich mich krönen ließ, war mein Ziel auch 5 oder 6mm Smile
Die Stärken 5 und 8 habe ich auch jeweils mehrere Monate getragen und war auch zufrieden damit.
Man lernt aber über die Dehnschritte dass sich "mehr" auch besser anfühlt und (Geschmackssache) auch besser aussieht.
Wenn du eine Stärke längere Zeit getragen hast spürst du den PA im Alltag kaum noch.
Da vermisst man etwas Rolleyes
Bei mir kam dazu dass ich aus optischen Gründen einen kleinen Durchmesser tragen wollte und Untermaß setzt schon etwas größere Stärke voraus.
Ich trage aktuell 10x12, manchmal auch 10x15, und damit bin ich seit knapp 1 1/2 Jahren zufrieden.
Bei dieser Stärke wird es auch bleiben.
Trägt sich angenehm, sieht gut aus und meine Frau mag ihn auch so Cool

Ich bin gespannt ob du bei deinem Plan bleiben wirst.
Es werden noch Wetten angenommen Big Grin

Gruß Joe
Zitieren
#3
Danke Joe für deine ausführliche Antwort, war gestern Spät und ich hatte meine Gedanken wohl nicht mehr beisammen Big Grin
Hab den "Durchmesser" jetzt durch Ringstärke ersetzt, passt definitiv besser Wink
Danke
klingelingeling klingelingeling hier kommt der Eiermann
Zitieren
#4
Kann Joe nur beipflichten mir ging ein ähnlich trage mittlerweile auch 10x12 und bin sehr zufrieden damit Smile
Zitieren
#5
Ja, so dachte ich auch, 6mm wäre ein Ziel... Ausserdem wurde ich schon mit 3mm gestochen.
Jetzt trage ich entweder 14x17 oder 15x20, je nach Lust und Laune...
Zitieren
#6
Mein Ziel waren 6 und bei 6 bin ich auch geblieben. War mal kurz auf 8, aber das war nicht so toll Smile daher bin ich wieder bzw. Bleibe ich bei 6mm.
1x Hafada 4mm
1x Frenulum 
2x Tunnel 8mm
1x PA 6mm
Zitieren
#7
Ich trage aktuell einen TDR mit 10 x 12 oder im Wechsel dazu auch einen Ring mit Kugel mit 10 x 15 mm. Beide aus Edelstahl. Habe einen 12 x12 mm TDR bestellt. Kommt in den nächsten Tagen. Bin schon mit zweitem zusätzlichen dünnem Ring neben dem 10 mm am Dehnen, so dass 12 mm dann hoffentlich gut zu tragen sein werden. Und dann mal sehen, ob noch mehr folgen kann.
Zitieren
#8
(06.05.2020, 01:06)ddysam schrieb: Nach meinem ersten dehnen bin ich jetzt bei 2,4mm Ringstärke angekommen, will alle 3 Monate weiterdehnen bis ich bei 6mm angekommen bin. Das soll dann meine dauerhafte Ringgröße werden.

Ich habe gleich mit 3 mm gestochen, das ist jetzt 9 Wochen her, alles gut verheilt, wird langsam Zeit für den ersten Dehnschritt (Ring ist bestellt). Aus heutiger Sicht finde ich extreme Drahtstärken eher unästhetisch, aber realistischerweise kann man das wohl erst sagen, wenn man dort ist. Ich strebe 6-8mm an, mal schauen wie es sich entwickelt.
Proud member of the PRINCE ALBERT APPRECIATION SOCIETY (Vienna Chapter)
Mentulae nostrae anulatae
Zitieren
#9
Ich bin bei 6 mm und bleibe dabei wohl auch.
Lobe 1995 *** Frenum 2014 *** PA 2019.
Zitieren
#10
Hallo zusammen, ich bin zur Zeit bei 8 mm und den 10 er Ring habe ich vor dem blöden Corona bestellt.
2009 2 x Hafada, leider bei 6 mm heraus gewachsen 
2010 1 x Frenulumpiercing , manchmal bis 
8 mm wie es gerade so passt 
13.09.2019 ENDLICH der PA 3 mm
22.11.2019 PA auf 4 mm
18.01.2020 PA auf 5 mm
31.01.2020 PA auf 6 mm
05.02.2020 PA auf 7 mm
07.02.2020 PA auf 8 mm
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste